Verein Jugend- & Musikförderung Niederwil VJMN

5. GV des Vereins Jugend- & Musikförderung Niederwil (VJMN)

megaphoneVereinsmeldung zu Verein Jugend- & Musikförderung Niederwil VJMNVerein Jugend- & Musikförderung Niederwil VJMN

Am Donnerstag, 2. März 2017, fand im Schützenhaus Niederwil die 5. Generalversammlung des Vereins Jugend- & Musikförderung Niederwil (VJMN) statt. Wichtigste Traktanden waren die Präsentation des Vereinslogos und des Logosponsors sowie die Neuwahl von Vorstandsmitgliedern und dem Präsidenten.

Bevor es zum offiziellen Teil ging, wurden die Mitglieder mit einem kleinen Apéro begrüsst.

Der Präsident, Antonio Giampà, konnte 28 Aktivmitglieder von insgesamt 45 Vereinsmitglieder begrüssen. Seit der letzten GV konnten 3 neue Aktivmitglieder begrüsst werden.

Im Jahresbericht 2016 ging der Präsident speziell auf den Ensemble-Plauschanlass musiContest (welcher neu musiCale heisst) und das Highlight des Jahres, die BLasOrchesterWoche Niederwil BLOWN, ein. Bei ersterem nahmen 5 Formationen mit insgesamt über 90 Kindern und Jugendlichen teil und begeisterten mit ihren Auftritten die Gäste im Saal. Das Abschlusskonzert des BLOWN‘s zeigte einmal mehr, welch grosse musikalische Fortschritte die Teilnehmenden in nur einer Woche machten. Das Publikum im vollen Saal war begeistert. Dies zeigte sich auch in der grosszügigen Kollekte.

Die Jahresrechnung 2016, welche von Andreas Güttinger (Finanzen) präsentiert wurde, schloss mit einem sehr positiven Resultat ab.

Die wichtigsten Aktivitäten im neuen Vereinsjahr werden sein: Am 11. März Instrumentenvorstellung an der Musikschule Niederwil, der Jugendensemble-Plauschanlass musiCale vom 13. Mai, dann die Teilnahme am Brückenfest Gnadenthal vom 8./9. Juli sowie im Herbst der Familienausflug. Die 6. Generalversammlung findet am 1. März 2018 statt.

Nun stand das Traktandum Präsentation des Logos VJMN und des Logosponsors an. Nach kurzer Information wurde der Schleier gelüftet und das neue Logo präsentiert. Es wurde von Jamos Web Service in Fischbach-Göslikon, von René und Jacqueline Maurer, entworfen und gesponsert. Es ging ein Raunen durch die Reihen und endete in einem grossen Applaus. Die Mitglieder waren überaus glücklich über ihr erstes richtige Vereinslogo.

Andreas Güttinger stellte anschliessend das Budget vor und dies wurde, wie alle Traktanden an diesem Abend, einstimmig angenommen.

Bei den Wahlen liess der Präsident die Entstehung des VJMN Revue passieren und erklärte den Zeitpunkt seines Rücktrittes. Nach einem wiederum erfolgreichen Jahr mit Plauschanlass und Musiklager möchte er sich nun auf die Mandate als Präsident des Gewerbevereins Reusstal und OK-Mitglied der Reusstaler Gewerbeausstellung RGA18 konzentrieren.

Ähnlich sah es beim Kassier Andreas Güttinger aus. Er wurde kürzlich als neuer Präsident des Musikvereins Niederwil gewählt und wird sich dort noch stärker engagieren. Daher trat auch er zurück.

An dieser Stelle bedankte sich der Präsident bei Andreas Güttinger für seine professionelle Arbeit als Finanzchef und auch als zweimaliger Lagerleiter des BLOWN‘s, welches er ebenfalls sehr erfolgreich geleitet hat. Gerne überreichte er ihm einen Gutschein seines Lieblingsrestaurants.

Für diese beiden Abgänge und um junge Nachfolger mit ins Boot zu holen, entschied der Vorstand gleich drei neue Vorstandsmitglieder zur Aufnahme vorzuschlagen.

Es sind dies Michael Güttinger, 18 Jahre alt, er macht eine Lehre als Informatiker und spielt beim Musikverein Niederwil mit. Adrian Stutz, 19 Jahre alt, angehender Metallbauer, ebenfalls Mitglied beim Musikverein Niederwil. Und Marcel Koller, 46 Jahre alt, verheiratet und hat drei Kinder, die alle Musik machen.

Zur Wiederwahl stellten sich die bisherigen Mitglieder Daniela Güttinger, Jvana Huber, David Stutz und Sandra Güttinger. Alle vorgeschlagenen Personen wurden mit grossem Applaus gewählt.

Zum Präsidenten wurde Marcel Koller gewählt und mit langanhaltendem Applaus in seiner Funktion willkommen geheissen. Symbolisch übergab ihm der scheidende Präsident Antonio Giampà das Vorstandshemd mit VJMN-Schriftzug inkl. der Krawatte. Er wünschte ihm und dem neu gewählten Vorstand alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.

Die Rechnungsrevisoren Rolf Rippmann und Sandro Oldani wurden in ihrem Amt ebenfalls bestätigt.

Nun verdankte Jvana Huber die Arbeit des zurückgetretenen Präsidenten und überreichte ihm einen grossen Geschenkkorb mit vielen Köstlichkeiten.

Zum Schluss bedankte sich der Präsident bei allen Anwesenden fürs Erscheinen und ihre Unterstützung unter dem Jahr und wünschte nochmals allen viel Erfolg und lud zum gemütlichen Teil mit Pasta- und Dessertbuffet ein.

Weitere Informationen zum Verein und den Anlässen unter: www.vjmn.ch.

Neumitglieder sind herzlich willkommen.

Plauschanlass musiCale und Anmeldeformular: www.vjmn.ch/musicale

Autor: VJMN

Meistgesehen

Artboard 1