Männerriege

48. Fricktaler Faustballturnier

megaphoneVereinsmeldung zu Männerriege

MR Endingen gewinnt das Turnier

Das diesjährige Fricker Faustballturnier war das Achtundvierzigste in seiner
Geschichte.
Der Platz war gut präpariert und vorbereitet, man merkte ihm aber das trockene
Wetter der vergangenen Wochen an.
Trotz allem gab es nur keine nennenswerte Verletzung zu beklagen.
Bei schönen, leicht windigen und von den Temperaturen her (max. ca. 24°C),
ein angenehmes Frühlingswetter, fand der Start der sechs Vorrundenspiele ab
11.10 Uhr statt.
Das Ziel war mit möglichst vielen Gutbällen und Punkten am Ende der Vorrunde
in den vordersten Rängen zu sein.
Nach einer Pause fanden die sechs „Final"- oder „Rangspielrunden"
statt. Die Rangierung ergab sich aus den Punkten und Gutbällen der einzelnen
Mannschaften aus der Vorrunde. Hier spielten die Mannschaften von „TV Wittnau", „FB Gipf-Oberfrick", „TSV Frick Volley" und „MR Eiken 1" (beste 2 platzierte Mannschaft), sowie der „MR Bözen", „VFB Murg 1", „MR Endingen" und die „MR Magden 2", um den Pokal. Der Sieger des Turniers wurde dieses Jahr die Mannschaft der „MR Endingen", Sieger mit acht Gutbällen aus zwei Sätzen wurde die MR ENDINGEN. (rgr)

Meistgesehen

Artboard 1