Schwimmclub Fricktal

46° Meeting Internazionale del Verbano 2018: Silber für Lara Hugenschmidt

megaphoneVereinsmeldung zu Schwimmclub Fricktal
..

14 Fricktaler starteten am ersten Maiwochenende in Tenero, um die Form nach dem Trainingslager zu testen. Die Bedingungen im dortigen Sportzentrum waren wie immer sehr gut, zudem zeigte sich das Wetter an beiden Wettkampftagen von seiner besten Seite. Über 2/3 aller Starts konnten die Fricktaler in neuen Bestzeiten (B) beenden, wobei die Verbesserungen zum Teil sehr deutlich ausfielen. Mit Lara Hugenschmidt (Jg. 03, Frick) und Rebecca Rau (Jg. 04, Lörrach) konnten bereits zwei Schwimmer die Limiten für die Nachwuchs-Schweizermeisterschaft im Juli in Romanshorn unterbieten. Lara Hugenschmidt holte mit Platz 2 in 2.40,84 (B) über 200m Schmetterling die einzige Fricktaler Medaille des erfolgreichen Wochenendes. Über 100m Schmetterling schlug sie in 1.10,79 (B) als 6. an. Weitere Top Ten Platzierungen erzielte die 15-Jährige mit Platz 5 in 5.02,08 (B) über 400m Freistil sowie mit Platz 7 in 2.44,11 (B) über 200m Lagen. Sieben weiteren Schwimmern gelang der Sprung unter die Top Ten. Fabian Hafner (Jg. 00, Gipf-Oberfrick) wurde 6. in 1.21,52 über 100m Brust und 8. in 2.55,20 (B) über 200m Brust. Julius Ilten (Jg. 04, Kleindöttingen) erschwamm Platz 8 über 100m Brust (1.23,88 B) und Platz 9 über 200m Brust (3.02,20 B) sowie 100m Freistil (1.05,40 B). Rebecca Rau holte Platz 5 in 2.52,89 (B) über 200m Schmetterling, Platz 6 in 1.18,17 (B) über 100m Schmetterling und Platz 8 in 5.03,26 (B) über 400m Freistil. Svenja Steiner (Jg. 03, Anwil) erzielte Platz 6 in 3.06,82 (B) über 200m Brust, Jolina Wächter (Jg. 04) Platz 9 in 1.20,73 (B) über 100m Schmetterling. Gian Wächter (Jg. 02, beide Oeschgen) blieb erstmalig über 100m Freistil auf der Langbahn unter einer Minute, in 59,13 (B) schlug er auf Platz 6 an. Hinzu kamen Platz 5 in 2.09,36 (B) über 200m Freistil sowie Platz 8 in 2.36,28 (B) über 200m Schmetterling. David Willemsen (Jg. 00, Kaisten) absolvierte erfolgreiche Starts über die Rückenstrecken: Platz 5 in 2.24,70 über 200m und Platz 6 in 1.06,24 über 100m Rücken. Unter die besten 20 schwammen Timo Michel (Jg. 02, Zuzgen), Enya Pietzonka (Jg. 04, Magden), Massimo Profeta, Larissa Sutter (beide Jg. 04, Frick). Timo holte seine beste Platzierung als 17. über 100m Rücken (1.18,06 B), Enya als 15. über 100m Schmetterling (1.34,66 B), Massimo als 13. über 100m Brust (1.27,72 B) und Larissa als 17. über 400m Freistil (5.16,22 B). Weitere Platzierungen und Bestzeiten steuerten Mia Gisler (Jg. 06, Frick) als 30. über 100m Brust (1.56,86 B) sowie Lia Michel (Jg. 05, Zuzgen) als 27. über 200m Rücken (3.16,34 B) bei.

Meistgesehen

Artboard 1