An den Regionenmeisterschaften der Zentralschweiz schnitt das LZ Lostorf sehr erfolgreich ab. Dario Graber setzte sich gegen die Konkurrenz aus 10 Kantonen durch und wurde gleich Doppel-Regionenmeister bei den U16M. Während er die 80m-Entscheidung in 9.49s hauchdünn für sich entschied, sprang er im Weitsprung als Einziger über 6m. Ebenfalls zuoberst auf das Treppchen steigen durfte Anna Huwyler bei den U16W. Sie gewann das Diskuswerfen mit 34.53m. Im Speerwerfen wurde sie mit einer Weite von 34.58m zudem Dritte. Weitere Medaillen gewannen Delia Suter als Zweite im Diskus der WU18 mit 31.50m sowie der junge Julian Lirgg im Speerwerfen bei den U14M mit 31.38m.

Sowohl Dario Graber im Weit wie auch Anna Huwyler im Diskus befinden sich aktuell an zweiter Stelle in der nationalen Bestenliste. Den Schweizer Meisterschaften darf das LZ Lostorf entsprechend positiv entgegenblicken.