Stadtmusik Aarau

162. Generalversammlung

megaphoneVereinsmeldung zu Stadtmusik Aarau

Frau Margrit Stüssi, Präsidentin der Stadtmusik Aarau, lud auf den 27. Februar 2015 zur 162. Generalversammlung im Gasthof zum Schützen Aarau ein. Wegen starker  Stimmbänderproblemen musste sie die Durchführung an den Vizepräsidenten Bruno Kuhn abtreten. Dieser führte dann, selber auch angeschlagen, durch die Traktandenliste!

Unter den Anwesenden konnte Bruno Kuhn auch ehemalige PräsidentInnen sowie nichtaktive Ehrenmitglieder begrüssen, die sich immer noch um die Geschicke der Stadtmusik kümmern. 

Das Protokoll der a.o. GV vom 12. Juni 2014 (Dirigentenwahl) sowie die Jahresberichte der Musikkommission, des Tambourenleiters und der Uniformen- und Instrumentenverwalter wurden alle mit Applaus genehmigt und verdankt. Total trafen sich die Aktiven zu 64 Zusammenkünften (davon 11 Auftritte). 

Erfreuliches gab es bei den Mutationen zu berichten. Wie bereits in den Vorjahren wuchs die Stadtmusik auch 2014 nochmals an. Der Aktivmitgliederbestand beträgt neu 71! 

Der Kassier Peter Hunziker, ebenfalls erkrankt, konnte einen guten Rechnungsabschluss vorlegen, den Bruno Kuhn vermittelte. Die Rechnung 2014 sowie das Budget 2015 wurden unter Verdankung und Entlastung genehmigt. 

Das Jahresprogramm 2015 sieht, nebst dem Probenbetrieb, zur Zeit 13 Anlässe und Konzerte vor. Zwei Anlässe seien hervorgehoben: Am 30.4.-3.5.2015 eine 4-tägige Reise in die Aarauer Partnerstadt Delft und 27./28. Juni die Überbringung der Eidg. Zentralfahne ans Eidg. Schützenfest in Visp/Raron. Daneben natürlich auch das Galakonzert, das Altersheimkonzert, der Maienzug, Bachfischet und vieles mehr.

Mit Blick in die nähere Zukunft stimmten die Aktiven auch noch der Teilnahme am Eidg. Musikfest 2016 in Montreux zu, in der 1. Klasse Harmonie. 

Bei den Ehrungen konnte Rolf Strebel beklatscht werden für 35 Jahre Verbandszugehörigkeit (Eidg. Veteran). Seine Verdienstmedaille erhält er am Kant. Musiktag in Lengnau. Zum Voraus herzliche Gratulation!! Christine Graf, Simone Huber und Yvonne Kniesel konnten zu Ehrenmitgliedern (15 Jahre SMA) ernannt werden. 

Alle sich für ein Amt zur Verfügung stellenden Personen wurden problemlos mit Akklamation wieder gewählt. Zum Vorstand stiess neu Gabriel Steffen dazu. 

Zum Abschluss der GV wurde dem Vizepräsidenten Bruno Kuhn für seine immense Arbeit im 2014 mit langandauerndem Applaus gedankt. Ein grosser Dank ging auch an Dirigent Silvan Hof und Vizedirigent Beat Aeschbach. Ebenso an Martin Zimmermann, Erich Märki und Rolf Häusler, die alle ein Amt ausserhalb des Vorstandes innehaben. Dank auch allen stillen Helfern für ihren steten Einsatz. 

Rolf „Bari“ Häusler                                         27. Februar 2015

Meistgesehen

Artboard 1