Anlässlich der 114. Generalversammlung des STV Erlinsbach AG im Landhotel Hirschen in Erlinsbach vom vergangenen Freitag, durfte der Vorstand, Bruno Holzherr zum Ehrenitglied ernennen. Unter standing ovation der 51 GV-Besucherinnen und Besucher, überreichet der Vorstand ein Bild, dass Bruno immer an diese Ehrung erinnern soll.

Im Jahr 1989 trat Bruno Holzherr dem STV Erlinsbach AG (damals noch TV Erlinsbach) bei. Von Beginn an fühlte er sich sehr wohl und integrierte sich rasch. Bei manchen Vorkommnissen war er mitverantwortlich, so dass vereinsintern noch heute darüber gesprochen und gelacht wird. Als auf der Turnreise der Zapfenzieher vergessen ging, hatte Bruno die Lösung, die Flasche wurde gegen die Wand geklopft bis der Zapfen rauskam. Der Kioskdame half er beim Staubsaugen, an den zahlreichen Turnfesten erwies er sich als Partykanone, mit entsprechenden Nebenwirkungen am nächsten Morgen. Läuferisch gehört er zur schnellsten im Verein, sogar am Fahnenmarsch am Kantonalturnfest in Brugg, rannte er in den Flipflops allen um die Ohren. An der Papiersammlung achtet er darauf, dass den Autospengler die Arbeit nicht ausgeht. Am Skiweekend war er als Pistenkontrolleur unterwegs und testete die Fangnetze, half bei der Schneeräumung mit und im Hotel schaute er zur Zimmerordnung und erwies sich als Möbelpacker. Einige Jahre war er als Vize-Präsident im Vorstand. Seit vielen Jahren ist unser Fähnrich und trägt unsere Vereinsfahne immer mit Stolz und Freude. 2012 ernannten wir ihn zu unserem Ehrenfähnrich. 2013 hatte er die Ehre, unser neuen Vereinsfahne in Empfang nehmen zu dürfen.

Wenn es um Helfereinsätze geht oder der Verein sonstige Hilfe benötig, ist Bruno einer der meistens dabei ist und dem Verein tatkräftig unter die Armen greift.

Bruno, im Namen des STV Erlinsbach danken wir Dir für deine Unterstützung und freuen uns, dich zum Ehrenmitglied ernennen zu dürfen.

 Präsident Marco Andrist