Männerriege STV Wettingen

110. GV der Männerriege STV Wettingen

megaphoneVereinsmeldung zu Männerriege STV Wettingen

Generalversammlung der Männerriege STV Wettingen

Unser Motto: stark und engagiert. Am 14. Januar 2014 führten wir unsere 110. Generalversammlung durch. Von 82 Mitgliedern waren deren 45 anwesend, was hervorragende 55% vom Mitgliederbestand sind. In den beiden Turnhallen im Zehntenhof waren immer zwischen 20 und 39 Turner anwesend. Mit solch guten Beteiligungswerten lässt es sich Turnen.

Das Turnjahr war geprägt von unseren turnerischen Aktivitäten (ist ja logisch), im Speziellen vom gemeinnützigen Arbeitseinsatz im Weisstannental SG und vom Eidgenössischen Turnfest, wo wir in unserer Stärkeklasse von 232 teilnehmenden Mannschaften einen Spitzenrang im zweiten Drittel erreichten. Wie es sich für Männerturner gehört, waren wir auch ausserhalb der Turnhalle aktiv. Denn die Pflege der Kameradschaft, Freundschaft, Geselligkeit und Männergespräche sind Eckpfeiler für ein gesundes Alter.

Änderungen stehen bevor. So trat nach 16 Jahren Walti Wiederkehr von seinem Amt als Vizepräsident, davon sieben Jahr als Juniorenobmann, zurück. Äusserst zuverlässig, ruhig, vorausschauend und mitdenkend sind nur einige Prädikate, welche Walti auszeichneten. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön und herzliche Gratulation zum Ehrenmitglied.

Auf seinen Nachfolger Rolf Beck wartet bereits eine erwartungsvolle Turnerschar. Danke Rolf und willkommen an Bord.

Noch ein Blick ins laufende Vereinsjahr: Höhepunkt im 111. Vereinsjahr wird sicher die dreitägige Bergturnfahrt in den Tessin sein. Das ausgeklügelte Programm unseres technischen Leiters ist so gestaltet, dass auch die älteren Semester teilnehmen können. Wir alle sind gespannt.

Es versteht sich von selbst, dass bei einer so guten Mannschaft sich der Schreibende gerne noch länger als Präsident zur Verfügung stellt.

rene wyss

Meistgesehen

Artboard 1