Zur 110. Generalversammlung durfte die Präsidentin Silvia Gehrig 45 Mitglieder und 5 Ehrenmitglieder im Reusspark in Niederwil begrüssen.

Im Anschluss an das feine Nachtessen begann um 21.00 Uhr der geschäftliche Teil. Nachdem zwei Stimmenzähler gewählt wurden, ging es mit den Mutationen weiter. Leider hatte dieses Jahr ein Mitglied den Austritt eingereicht, dafür durften wir zwei neue Aktivmitglieder mit Applaus begrüssen. Das Protokoll der letzten GV wurde einstimmig genehmigt. Die Präsidentin hielt im Jahresbericht Rückschau auf ein interessantes Vereinsjahr.

Der Kassier Andreas Güttinger orientiert über die Jahresrechnung 2016, welche mit einem höheren Gewinn als budgetiert abschliesst.

Der Tagespräsident Josef Hufschmid führte durch das Traktandum Wahlen.

Leider mussten beim Vorstand von folgenden Rücktritten Kenntnis genommen werden: Präsidentin Silvia Gehrig, Aktuar Michi Seitz und Protokollführerin Rebecca Giampà. Es konnten folgende Personen für den Vorstand gefunden werden: Ursina Ochs (Kassierin), Janine Oldani (Sekretariat) und Manuel Stutz (Aktuar). Als Präsident stellt sich der bisherige Kassier, Andreas Güttinger zur Verfügung. Auch bei den Revisoren gab es eine Veränderung: da Janine Oldani in den Vorstand gewählt wurde, musste sie ersetzt werden. Neu haben dieses Amt David Stutz und Michael Güttinger inne. Auch in der Musikkommission gab es einen Wechsel, da Rolf Rippmann seinen Austritt aus der Muko einreichte. Die Muko wird nun mit Cornelia Busslinger ergänzt. Der Dirigent Sandro Oldani wurde mit grossem Applaus wiedergewählt und als Vize-Dirigent wurden Benjamin Groth und Koni Strotz bestätigt.

Das Jahresprogramm und das Budget wurden ohne grosse Diskussion genehmigt.

Für guten Probenbesuch im Jahr 2015/16 konnten 12 Mitglieder ausgezeichnet werden.

Somit war der geschäftliche Teil beendet und das Dessert konnte serviert werden.