SV Künten

11. Reusstal-Cup 2017 in Künten ein voller Erfolg

megaphoneVereinsmeldung zu SV KüntenSV Künten

Am 01. April fand in der Mehrzweckhalle Künten einmal mehr der vom SV Künten organisierte Reusstal-Cup statt. Mit der elften Austragung ist der Geräteturnwettkampf inzwischen ein etablierter Anlass, der sich bei den teilnehmenden Vereinen grosser Beliebtheit erfreut. 

In den Stärkeklassen K1 bis K5 kämpften in diesem Jahr mehr als 120 Turnerinnen und Turner um die 10 zu vergebenden Medaillensätze. Erstmals starteten neben Jugendlichen des Art of Getu Stetten, des STV Niederrohrdorf und des SV Künten auch Turnerinnen und Turner aus dem Nachwuchsbereich des STV Neuenhof. Aus diesem Grund durfte der SV Künten einen neuen Teilnehmerrekord vermelden.  

An den fünf Turngeräten Boden, Ring, Reck, Sprung und – im Falle der Turner - auch Barren galt es eine möglichst fehlerfreie Übung zu absolvieren und die Wertungsrichter vom Können zu überzeugen. Besonders gut gelungen ist dies den Gästen aus Neuenhof, die gleich bei der ersten Teilnahme zahlreiche Medaillen und Auszeichnungen ins Limmattal «entführten».

Beim Reusstal-Cup sind die Noten und Rangierungen wichtig, aber nicht das Einzige was zählt. Fast genauso wichtig ist, dass die Turnerinnen und Turner überhaupt Wettkampferfahrung sammeln können und erleben dürfen, wie es ist, nicht nur vor den kritischen Augen der Wertungsrichter, sondern auch des Publikums zu turnen. Wettkampleiter Adrian Wendel fasst die Idee des Anlasses so zusammen: «Für viele der Teilnehmenden ist es der erste Wettkampf überhaupt oder der erste Wettkampf in einer neuen Stärkeklasse. Für sie geht es in erster Linie um eine Standortbestimmung und darum, das Erlernte den Eltern, Grosseltern, Gotti und Götti zu zeigen. Der Reusstal-Cup bietet dazu einen familiären Rahmen.» 

Damit sich sowohl die Turnenden als auch das Publikum in Künten wohl fühlen sorgt der SV Künten auch für das leibliche Wohl. Die Festwirtschaft bot allen Anwesenden mit warmer Küche, Kuchen-Buffet und verschiedenen Getränken ein breites Angebot. Den grossen Einsatz der Turnerinnen und Turner aber auch aller Helferinnen und Helfer wusste auch Petrus zu schätzen. Dank dem guten Wetter konnten die Rangverkündigungen unter freiem Himmel stattfinden. Es erstaunt deshalb nicht, dass man am Samstagabend in Künten in zahlreiche zufriedene Gesichter schauen durfte. Zufrieden war auch der Präsident des SV Künten, Pierre Keller. «Die grosse Zahl an Kindern war für uns eine Herausforderung. Umso glücklicher sind wir, dass der Anlass reibungslos über die Bühne gegangen ist», zog er am Ende des Tages Bilanz. 

Resultate

Die komplette Rangliste und weitere Informationen finden sich unter:
www.svkuenten.ch

Meistgesehen

Artboard 1