Das Sommerfest des Tennisclubs Frick (TCF) stand in diesem Jahr unter dem Motto «1001 Nacht». Die 35 kleinen und grossen Gäste – darunter ein Scheich samt Gefolge – mussten zunächst durch ein Beduinenzelt schreiten, ehe heisser Pfefferminztee und neun verschiedene kleine Köstlichkeiten aus der orientalischen Küche von Andrea Sahmer gereicht wurden.

In der Shisha-Ecke, in der Alexander die Wasserpfeife aufheizte, probierte so mancher zum ersten Mal den süssen, fremdländischen Tabak aus. Später wurden allerlei Spiessli auf den Grill gelegt und mit Joghurt-Minz-Sauce, Couscous und zahlreichen Gemüsebeilagen genossen. DJ Robert hatte Pause, als doch viele das WM-Spiel live verfolgen wollten.

Der Verlockung des Dessertbuffets mit seinen süssen, fruchtigen und cremigen Leckereien konnte niemand widerstehen. Danach wurde das Tanzbein geschwungen und in lauer Nacht klang das Fest bei Kerzenschein langsam aus – und der eine oder die andere hat nun eine völlig neue Leibspeise!