SV Lägern Wettingen Handball

1. Liga: Rückrunde beginnt mit Derby zwischen Wettingen und Brugg

megaphoneVereinsmeldung zu SV Lägern Wettingen HandballSV Lägern Wettingen Handball
SV Lägern Wettingen 1

SV Lägern Wettingen 1

Am kommenden Samstag, 25. Januar 2014, startet das Fanionteam des SV Lägern Wettingen in die Rückrunde der 1. Liga-Saisoin 2013/2014. Mit Handball Brugg treffen die Wettinger auf einen bekannten Gegner aus der Region. Anpfiff ist um 17:00 Uhr in der Mülimatt Brugg.

Nach einer einmonatigen Meisterschaftspause gilt es für den SV Lägern am kommenden Samstag wieder ernst. Und mit dem Derby gegen Handball Brugg steht gleich eine äusserst wichtige Partie im Kampf gegen den Abstieg auf dem Programm. Die Brugger liegen in der Tabelle auf dem letzten Platz – zehn Punkte hinter den Wettingern. Obschon Brugg (2 Unentschieden, 10 Niederlagen) noch keinen Sieg auf dem Konto hat, hat die Mannschaft schön öfters bewiesen, zu was sie fähig ist. Die knappen Niederlagen gegen Willisau (20:25) oder Muri (22:24), aber auch das Unentschieden (29:29) gegen den HC Einsiedeln machen deutlich, dass der SV Lägern eine Topleistung abrufen muss, um in Brugg bestehen zu können.

Die Wettinger sind nach einem überragenden Saisonstart mit fünf Siegen aus sechs Spielen etwas zurückgebunden worden. Aus den letzten fünf Spielen resultierte nur noch ein Sieg, was in erster Linie auf zahlreiche verletzungsbedingte Ausfälle zurückzuführen ist. Die Weihnachtspause kam für den Aufsteiger also gerade recht – und tatsächlich konnten sich diverse Spieler aus dem Lazarett wieder erholen.

Das Hinspiel im Tägerhard konnte der SV Lägern im vergangenen September mit 29:20 (17:11) für sich entscheiden. Überragender Werfer war damals Christoph Hug, der acht Mal einnetzte. Und ein Sieg wäre auch im Rückspiel von grosser Bedeutung, denn die Wettinger könnten ihren Vorsprung auf den direkten Abstiegsplatz damit auch zwölf Punkte ausbauen. Doch Handball Brugg wird alles in die Waagschale werfen und versuchen, die Chance, vor heimischem Publikum gegen einen direkten Konkurrenten zu punkten, beim Schopf zu packen.

Meistgesehen

Artboard 1