Bremgarten (AG)

Zwölf Mal Podest für den TTC Bremgarten

megaphoneaus Bremgarten (AG)Bremgarten (AG)

Am vergangenen Sonntag fanden in Zofingen die nordwestschweizer Meisterschaften im Tischtennis statt. 

Mit 20 Teilnehmern und somit mit der meisten Anzahl an Teilnehmer eines Vereins, traten die Spieler des TTC Bremgarten an.

Anders an diesem Jahr war, dass auf die Doppel- Mixed- Kategorie aus organisatorischen Gründen und das Damen- Doppel aus geringer Beteiligung verzichtet wurde. Wiederum gab es Preisgelder, die somit vermehrt bessere Spieler und somit auch bessere Spiele zum Zuschauen mit sich brachten.

13 unserer 20 Teilnehmer waren Jugendspieler. Hier macht sich die gute Jugendarbeit des Vereins bemerkbar, in dem diverse Titel nach Hause gebracht wurden. So holte sich Mike Chen den dritten Platz in der Kategorie U13, wie den fünften Platz Loris Zappa und Marco Sami.

In der Kategorie U15 gab es eine der vier Silbermedaillen für den TTC Bremgarten, mit welcher sich Daniel Chen gegen Leandro Senn (TTC Frick) nach einer 2:1 Führung zufrieden geben musste. Severin Jäggi belegte hier den fünften Platz.

Bei den „Grossen“ in der Kategorie U18 standen Nick Röder und Mirco Zöllig gemeinsam auf dem dritten Platz, gefolgt von Yuma Bruggmann mit dem fünften Platz. 

Sehr gut mitgehalten hat unser Youngster Robin Renold in der Herren A Kategorie, in der dieses Jahr einige starke Spieler vom TTC Rio Star Muttenz (Nationalliga A) vertreten waren. Robin Renold belegte hier den fünften Platz und zeigte aber im Herren B, dass es dort gut für den ersten Platz reicht und holt sich dort vor Vereinskollege Marcel Vogelsang eine unserer drei Goldmedaillen. 

In der Kategorie der Herren D holte sich Deborah Suter die nächste Goldmedaille, gefolgt von Wiwathana Son. Julia Hasse erspielte sich bei den Herren E den fünften Platz. 

Bei den „Fortgeschrittenen“ in der Kategorie O50 holte sich Bruno Böller nach Hartmut Schulze (TTC Olten) die Silbermedaille. Berzad Durmic belegte den fünften Platz.

Noch eine Medaille holte sich Deborah Suter bei den Damen A/B. Hier erreichte sie den dritten Platz. Ebenfalls den dritten Platz belegte Daria Schindler in der Kategorie Damen C/D.

Ein grosser Erfolg für den TTC Bremgarten gab es in der Kategorie des Doppels mit mindestens 19 Klassierungspunkten, in der sich Marcel Vogelsang mit Teamkollege Patrick Züst die Goldmedaille holten und zwei oltener Doppelpaare hinter sich liessen. Für diesen Erfolg wurde auch lange genug in der jetzigen Saison trainiert. 

Nicht nur in der laufenden Saison zeigt sich der TTC Bremgarten sehr erfolgreich, sondern auch hier an den nordwestschweizer Meisterschaften.

Meistgesehen

Artboard 1