Balsthal

Zwei Solothurner werden Disc Golf Schweizermeister

megaphoneaus BalsthalBalsthal

Es war ein ganz spezielles Wochenende für die beiden Solothurner Discgolfer Paul Francz aus Balsthal und Tony Ferro aus Oekingen. Beide standen an der Disc Golf Schweizermeisterschaft, welche dieses Jahr wieder einmal auf dem Gurten in Bern ausgetragen wurde, zuoberst auf dem Podest. Für Francz war es bereits der 10. Titel bei den Pro Master 50 und der 17. Schweizermeistertitel insgesamt, für Ferro der erste überhaupt in seiner Karriere. Für Ferro war es dann auch ein sehr emotinaler Moment, kämpfte er doch schon seit 10 Jahren um das Erreichen dieses Titels und nun hat er ihn endlich in der Tasche.

Auch wenn für Francz das Sammeln von Titeln fast schon etwas zur Routine wird - der Schein trügt. Während Ferro sich mit einer Glanzrunde (14 unter Par und Kurs-Rekord) am ersten Turniertag gleich vom Feld absetzen konnte und den Vorsprung bis zum Schluss weiter ausbaute, war es bei den MP50 wesentlich enger. Keiner der Favoriten konnte sich wesentlich absetzen und die Entscheidung fiel dann auch erst im Final über 9 Bahnen. Hier zog dann Francz nochmals alle Register, bewies einmal mehr mentale Stärke und spielte sein bestes Disc Golf.

Beide Spieler, welche dem Nationalkader des Schweizer Verbandes angehören, haben ihr Ticket für die EM 2020 somit ziemlich auf sicher.

Meistgesehen

Artboard 1