Döttingen

Zurzibieter am PlusSport-Tag

megaphoneaus DöttingenDöttingen

In Magglingen hat der PlusSport-Tag mit Spiel, Spass und Sonne stattgefunden. Für die Mitglieder der Sportgruppe für Behinderte Region Zurzach war um 6.45 Uhr Abfahrt in Kleindöttingen. Im Sportlercar des FC Aarau begrüsste Heidi Künzi, technische Leiterin, die 26 Sportlerinnen, Sportler und Betreuer. An diesem schönen Morgen freuten sich alle, entlich nach Magglingen fahren zu dürfen, war doch schon in den Turnstunden kräftig geübt worden für diesen Sporttag.

Um 9 Uhr in Magglingen beim Sportzentrum angelangt, wurden die Turntaschen bei der Turnhalle deponiert. Die 20 Sportler wurden in drei Gruppen aufgeteilt. Um 9.30 Uhr wurden alle auf den Platz gerufen, um sich zehn Minuten einzuturnen. Die Disziplinen wie Korbballzielwurf, Ballweitwurf, 80-Meterl-Lauf, Kugelstossen, Speerweitwurf und Streetball wurden in Angriff genommen. Jeder Sportler gab sein Bestes. Beim Ballweitwurf erzielte Sert Sezgin sage und schreibe 61,30 Meter!

Um 11.30 Uhr trafen sich alle wieder beim Festzelt zum Mittagessen. Der Nachmittag war zur freien Verfügung. Doch nicht verpassen durfte man das Promi-Fussballspiel mit Alain Suter, Didier Cuche, Ueli Maurer und weiteren. Alle durften am Glücksrad drehen, und ein feines Soft-Ice gab es auch noch. Um 16 Uhr gings wieder nach Hause. Beim Verabschieden trugen alle Sportler die Goldmedaille um den Hals.

Mit dabei waren: Auer Ivan, Bolliger Thomas, Brütsch Christian, Burkhardt Christian, Cvetnic Susanna, Gross Michael, Hauensten Nils, Hirt Mattias, Jäggi Philipp, Linder Margrit, Nyffeler Ernst, Palinkas David, Rothacher Martin, Schleuniger Adrian, Schweri Jasmin, Sert Sezgin, Steiner Jeannine, Stephan Beatrice, Studer André, Ziörjen Gisela.

Lengnau, 16. Juli 2013

Marianne Baldinger-Lang

Sportgruppe für Behinderte Region Zurzach

Meistgesehen

Artboard 1