Lieber Karl,

neunzig Jahre warst Du der Anker im Sturm, der Fels in der Brandung. Jetzt darfst Du es geniessen verwöhnt zu werden und die anderen die Aufgabe überlassen, den Sturm von Dir abzuwenden. Darum möge auf Deinem weiteren Lebensweg die Gesundheit, das Glück und die Freude an Deiner Seite gehen. Wir brauchen Dich, Dein Lachen und Deine Ratschläge.

Dies wünschen Dir in Liebe alle Verwandte,  Deine Kinder und Deine Frau