Viele Kinder beim grossen Erfolg von FARB für Familien mit Andrew Bond zum 125-Jahr-Jubiläum der kath. Kirche Gebenstorf

Es war eine tolle Atmosphäre in der grossen katholischen Kirche in Gebenstorf, als am Sonntag,
30. März um 16.00 Uhr, Andrew Bond mit seinem Programm begann. Lediglich mit einem E-Piano untermalt, gelang es ihm, nicht nur innert kürzester Zeit die vielen Kinder in seinen Bann zu ziehen, sondern auch zum Mitsingen und Mittanzen zu animieren.

Es war faszinierend mitzuerleben, wie die vielen Kinderstimmen gleichzeitig begeistert einsetzten und auch sonst mit Ganzkörpereinsatz aktiv mitmachten. Gegen 100 Kids sassen auf Kissen am Boden, ganz nah bei dem wirklich überzeugenden Interpreten.

Über eine Stunde lang riss Andrew Bond so die Kinder und auch die Erwachsenen mit. Bekannte Lieder, wie „Sunneschtrahl tanz emaal“, „Hebed Sorg“ oder „Alli mached Mischt“ wurden nur zu gerne mitgesungen.

Aber alles hat ein Ende, so auch die fantastische und mitreissende Musik von Andrew Bond. Nach dem Konzert bestand die Möglichkeit, sich bei schönstem Wetter auf dem Kirchplatz, mit einem Hotdog, Kebab, Falafel oder einfach nur einem Getränk zu stärken.

Bei aller Begeisterung bleibt es für uns trotzdem klar, dass dies eine der letzten Veranstaltungen der pfarreilichen Gruppierung FARB für Familien war. Aufgrund des bevorstehenden Weggangs von unserem Gemeindeleiter Andreas Zimmermann und seiner Frau Jutta sowie verschiedenen Mutationen im Kernteam, haben wir uns einstimmig für die Auflösung von FARB für Familien entschlossen. Die offene und zeitgemässe Pfarreiarbeit von Andreas und Jutta Zimmermann, welche mit viel Herzblut und persönlichem Engagement aufgebaut und praktiziert wurde, hat uns sehr entsprochen. Mit der zukünftigen Leitung des geplanten Pastoralraumes (Birmenstorf, Gebenstorf, Turgi) können wir uns im Moment nicht identifizieren, weshalb wir uns entschieden haben, das Kernteam von FARB für Familien per Weggang unseres Gemeindeleiters aufzulösen.

Das Kernteam von Fun-Action-Religion-Bildung