Wer eine Fusion mit Aarau befürwortet, muss sich bewusst sein, dass er damit die Vorherrschaft der Kernstadt Aarau in Kauf nimmt. Deren Stimmengewicht wird ihr erlauben, das politische Geschehen zu dominieren. Insbesondere in den für die Gemeindeautonomie wichtigen Bereichen Orts- und Verkehrsplanung, Schulen, Kultur und Sport würde Aarau den Takt angeben und die Prioritäten bestimmen. Auch der Einwohner- und der Stadtrat würden nach einer Übergangszeit von der Kernstadt Aarau beherrscht.