Vom Duft der Popkornmaschine angezogen trafen zahlreiche Zuschauer am letzten Oktober Wochenende in die Dintiker Zirkusmanege ein.
Unter dem Motto "Manege frei" zeigten die Turnenden Vereine Dintikon zahlreiche interessante Nummern.
Den Startschuss gaben die kleinen/grossen Clowns. Einige durften ihr Können sogar auf dem Trapez zeigen. Danach zeigten die kleinen Holmentänzerinnen ihr Erlerntes am Schulstufenbarren. Die Charming Girls führten dem Publikum einen lässigen Tanz vor. Auch der kleinste Zirkus der Welt, sowie die Zirkusparade durften nicht fehlen. Bevor es in die Pause ging, zeigten unsere fleissigen Backstage Boys eine Trampolin/Barren Nummer und bewiesen beim Schlussbild, dass alle Turner ohne Problem an einem Barren Platz haben.
Als unsere verehrten Gäste wieder gestärkt waren ging es weiter mit dem Akrobatenzauber der Männerriege. Die grosse Mädchenriege brachte die Manege mit einen Springseilprogramm zum Beben. Als es dunkel wurde, gingen unsere Frauen das Licht wieder einfangen. Danach zeigte der Akrobatennachwuchs eine Bodennummer. Als krönenden Abschluss führten die zahmen Raubkatzen ihr Barrenprogramm auf.
Obwohl die Turnershow fertig war, blieben die Leute noch ein bisschen sitzen und warteten gespannt auf die Hauptverlosung der Tombola. Zwei Gäste gewannen den Hauptpreis und dürfen in der nächsten Season mit 9 weiteren Bekannten in den Zirkus Monti ein feines Essen sowie die neue Show geniessen gehen.
Auch in der Kaffeestube und in der Zirkusbar blieben die Türen noch bis in die frühen Morgenstunden offen.
Mit Freude dürfen wir auf einen gelungenen Turnerabend zurück blicken.(mar)