Hornussen

Yvonne Jakopp für 20 Jahre Vorstandsarbeit geehrt

megaphoneaus HornussenHornussen
..

60 Mitglieder und Gäste der Fricktaler Weinfreunde trafen sich zur Generalversammlung im Rebgut Stiftshalde, Fürstliche Weinkultur, Daniel und Erika Fürst, in Hornussen zur 44. Generalversammlung.

Zum Auftakt auf der Terrasse, mit wunderschöner Aussicht ins Fricktal, servierten Daniel und Erika Fürst den Vin Mousseux «fürst» 2009, aus Riesling-Sylvaner-Trauben. Dazu sponserten und servierten sie feine Häppli, beispielsweise Birnenbrot delikat belegt. Anschliessend führte Daniel Fürst durch seinen Weinbaubetrieb und gab umfassend Auskunft über die Vinifikation seiner Weine. Er keltert jährlich rund 60 bis 70 000 Liter Wein, davon ist die eine Häfte aus eigenen Reben, die andere Hälfte sind Lohnkelterungen.
Die anschliessende Generalversammlung im Partyraum des Weinguts verlief unter der souveränen Leitung von Präsident Ueli Jehle speditiv. Das ausführliche Protokoll von Aktuarin Yvonne Jakopp wurde mit Applaus genehmigt. Erfreulicherweise konnten vier Neumitglieder aufgenommen werden: Rosemarie Weber, Monika und Walter Jucker sowie Fritz Schneiter. In seinem Jahresbericht orientierte Ueli Jehle über die einzelnen Veranstaltungen und den Tagesausflug in die Innerschweiz, die alle rege besucht waren.
Erstmals präsentierte der vor einem Jahr neu gewählte Kassier Andreas Weder die Finanzlage. Leider schloss die Jahresrechnung mit einem Verlust ab. Das Vereinsvermögen beträgt nun 8 500 Franken. Revisor Günter List lobte die saubere Rechnungsführung und beantragte Genehmigung der Rechnung. Mit Applaus stimmten die Anwesenden zu. Der Mitgliederbeitrag bleibt unverändert bei 50 Franken.

Ehrungen
Im Mittelpunkt des Abends stand die Ehrung von Yvonne Jakopp, die seit 20 Jahren im Vorstand als Aktuarin und Vizepräsidentin wirkt. «Yvonne ist äusserst pflichtbewusst und gewissenhaft», lobte Ueli Jehle: «Sie hat alle Termine und Unterlagen im Griff». Glückwünsche und eine Flasche Hornusser gingen auch an die Jubliare, die seit vielen Jahren Mitglieder sind: Walter Oeschger 30 Jahre, Rosemarie und Ernst Bürgin 25 Jahre, Rosmarie und Werner Pfister 20 Jahre sowie Thomas Müller zehn Jahre. Alle durften einen Schluck aus dem Ehrenpokal geniessen.

Jahresprogramm
Die nächste Degustation findet am 22. Juni im Mehrzweckraum des Gesundheitszentrums Rheinfelden statt. Käthi Hirt stellt Syrah-Weine aus aller Welt vor. Den Tagesausflug am Samstag, 20. August, leitet Andreas Weder, er führt ins Badische Weinland. Urs Gasser stellt am 11. November im «Rössli» Eiken Aargauer Spezialitäten vor.
Zum feinen Nachtessen aus der Küche von Getti und Hans Kistler, Restaurant «Bären», Bözen, wurden verschiedene Weine aus dem fürstlichen Weinkeller genossen. Daniel Fürst kommentierte dazu seine Weine. (rb)

bild: Von links: Winzer Daniel Fürst und die Jubilare Walter Oeschger, Rosmarie und Walter Pfister, Thomas Müller, Yvonne Jakopp, Rosemarie und Ernst Bürgin und Präsident Ueli Jehle. ZVG

Meistgesehen

Artboard 1