Die 4. Klasse aus Dürrenäsch von Lehrerin Elisabeth Rothen führte eine WWF-Standaktion durch. Bereits in den Wochen davor liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Es wurde viel gebastelt, gebacken und Sponsoren organisiert. Auf dem Parkplatz der Metzgerei Scherrer konnten schliesslich die Ergebnisse präsentiert und verkauft werden. Abgerundet wurde der Anlass durch verschiedene Spiele, wie Ringwerfen, Büchsenschiessen und einer Tombola mit tollen Preisen, die von regionalen Firmen zur Verfügung gestellt wurden. Auch Dank dem Wetterglück wurde der Anlass ein Erfolg und dem WWF kann ein Erlös von mehr als 700 Franken zur Unterstützung verschiedener Naturschutzprojekte überwiesen werden. (sbo)