Gipf-Oberfrick

Wittnau 1 gewinnt Faustballturnier

megaphoneaus Gipf-OberfrickGipf-Oberfrick
Turniersieger Wittnau 1

Wittnau 1.JPG

Turniersieger Wittnau 1

Am Samstag, 8. August 2015 führte der MTV Gipf-Oberfrick sein 58. Faustballturnier durch.

15 Mannschaften haben sich bei hochsommerlichen Temperaturen harte Duelle geliefert. Die Teams wurden in drei 5er Gruppen eingeteilt. In den jeweiligen Gruppen spielte jeder gegen jeden. Nach der Vorrunde spielten dann die 3 Gruppenersten um den 1.-3. Rang, die Gruppenzweiten um den 4.-6. Rang, usw. Somit hatten am Schluss alle Mannschaften 6 Spiele zu absolvieren.

Bei den Gruppenspielen setzten sich in der Kategorie A Wittnau 2 gegen den letztjährigen Turniersieger „Linienkratzer“ klar durch. In der Kategorie B konnte sich Wittnau 1 knapp vor dem SV Gipf-Oberfrick halten. In der 3. Kategorie holte der STV Biberstein am meisten Punkte.

Somit spielten die beiden Wittnauer Mannschaften sowie der STV Biberstein um den Pokal. Beim 1. Spiel traten Wittnau 2 gegen das Eins an. Beide Sätze konnte das „Eins“ klar nach hause bringen. Im 2. Spiel stand Wittnau 2 schon unter Druck, sie mussten unbedingt beide Sätze holen, damit sie noch eine Chance auf den Turniersieg hatten. Der 1. Satz konnte Biberstein knapp mit 1 Ball Unterschied für sich entscheiden. Der 2. Satz ging dann klar an Biberstein. Somit gab es eine „Finalissima“ zwischen Wittnau 1 und STV Biberstein.

Der 1. Satz begann sehr ausgeglichen. Plötzlich konnten sich Wittnau 1 einen komfortablen Vorsprung erspielen, den sie bis zum Schluss verteidigten. Beim entscheidenden 2. Satz musste Biberstein hoch gewinnen, wollten sie noch den Pokal holen. Es verlief aber ausgeglichen bis am Schluss mit dem glücklicheren Händchen für Wittnau, ein Ball Differenz genügte dafür. Der verdiente Turniersieger heisst Wittnau 1.

Rangliste:

  • Wittnau 1, 2. STV Biberstein, 3. Wittnau 2, 4. SV Gipf-Oberfrick, 5. Linienkratzer, 6. MTV Herznach

Meistgesehen

Artboard 1