Olten

«Wir lassen unsere Schilder für uns sprechen!», Klimastreik am 15. Mai 2020

megaphoneLeserbeitrag aus OltenOlten

Am Freitag, dem 15. Mai setzte die Klimabewegung Olten, unterstützt von zahlreichen Aktivist*innen, ein erneutes Zeichen für die langfristige Erhaltung unserer Lebensgrundlage. Um die strikte Einhaltung der Sicherheits- und Hygienemassnahmen des Bundes sicherzustellen, brachten im Vorfeld der Aktion verschiedenste Personen ihre Streikschilder absolut kontaktfrei zu einem designierten Lagerraum. Am Freitagnachmittag wurden diese Schilder grossflächig auf der Kirchgasse ausgelegt. Auf diese Weise liessen wir die Schilder für all die Menschen sprechen, die aufgrund des Coronavirus zu Hause bleiben mussten und ihre Meinung nicht wie gewohnt selbst auf der Strasse kundgeben konnten. Gemeinsam stehen wir gegen eine Rückkehr in eine Normalität ein, da diese sogenannte "Normalität" selbst schon eine existenzbedrohende Krise ist. Wir danken herzlich für all die positiven Begegnungen und Gespräche, und hoffen, dass wir mit dieser Aktion sowohl Bürger/innen als auch Politiker/innen zum Nach- und umdenken anregen konnten.

Meistgesehen

Artboard 1