Oensingen

„Wir haben Rechte“ - Erzählnacht Oensingen war wieder ein voller Erfolg

megaphoneLeserbeitrag aus OensingenOensingen

Unter dem Motto „Wir haben Rechte“ fand auch dieses Jahr in der Primarschule Oensingen die Erzählnacht statt. Den Kindern vom Kindergarten bis zur 6. Klasse wurden mit Liedern, Bilderbüchern und Geschichten die Rechte der Kinder nähergebracht.

Dabei erfuhren sie, dass Rechte wie z.B Bildung, gewaltfreie Erziehung und Spiel- und Freizeit überhaupt nicht selbstverständlich sind und viele Kinder in anderen Ländern zu schädlicher Arbeit gezwungen werden oder nicht in die Schule gehen dürfen.

Spannend zu erfahren war, welche 10 Rechte die Kinder auf einen fremden Planeten mitnehmen würden.

Während zu Beginn ganz klar „ein Handy“ oder „niemand muss das Zimmer aufräumen“ als wichtig eingestuft wurden, wichen diese dann nach interessanten Diskussionen Bedürfnissen wie z.B „niemand wird ausgeschlossen“ oder „wenn man krank ist, darf man zum Arzt gehen“. Letztendlich wurde sogar das Handy von der ursprünglichen Liste gestrichen!!!

Den Abend abrunden konnte man im Café Littéraire mit einem feinen Stück Kuchen oder einem selbstgebackenen Brötchen.

Meistgesehen

Artboard 1