Winterschiessen des Schynbergverbandes in Ittenthal

Rekordbeteiligung mit 252 Schützinnen und Schützen am diesjährigen Winterschiessen

Am 22. und 23. November hatte die Schützengesellschaft Ittenthal das 76. Winterschiessen durchgeführt, unter dem Wetter, welches dem Namen alle Ehre gemacht hatte.
Für die Ittenthaler Bevölkerung wurde ein eigenes Winterschiessen eine Woche zuvor, mit einer spitzen Beteiligung von Jung (Jg.97) bis Alt (Jg.28 ) durchgeführt.
Als am Sonntag 23 November kurz vor 12 Uhr der letzte Schuss gefallen ist, hatten 252 Schützinnen und Schützen das diesjährige Winterschiessen geschossen. 36 Gruppen aus dem Schynbergverband und 8 Gästegruppen. Bei den Sektions-Teilnehmern hatte die Ittenthaler Schützengesellschaft mit sagenhaften 90 Schiessenden eine Rekordbeteiligung erreicht. Talschützen Sulz mit 57, Kaisten Feldschützengesellschaft 39, Laufenburger Stadtschützen mit 24 Teilnehmer/innen. Gast Sektionen: Oeschgen mit 21, Bözen 9, Sisseln 6 Schützen/innen. Inklusive der Delegierten des Bezirksverbandes (6).
Das beste Einzelresultat erzielte Josef Bürli, Jg.40 mit 58 Punkten von 60.
Spezialauszeichnung für die Verbandssektionen: 1. Rang Adelbert Weiss Jg.38 Talschützen Sulz mit 56 Pkt. 2. Rang Mario Keller Jg.92 Talschützen Sulz mit 56 Pkt. 3. Rang Gerhard Ehresheim Jg.49 Talschützen Sulz mit 56 Pkt. Beste Frau war Annemarie Ackermann SG Ittenthal mit 54 Pkt. In der Kategorie bester Jungschütze waren dieses Jahr zwei Jungschützen mit gleich vielen Punkten: Michi Ackermann Jg.90 SG Ittenthal und David Stephan Jg. 91 SG Ittenthal beide mit sehr guten 55 Punkten.
Vorjahressieger Gruppe "Morgarten" der Talschützen Sulz gewannen dieses Jahr wiederum mit 319 Pkt. 2. Rang Top five Team FSG Kaisten 317 Pkt. 3. Rang Schussbeschwörer SG Ittenthal 315 Pkt. Am Sonntagabend wurde beim Absenden im Schützenhaus Ittenthal die Spezialpreise und die Hefekränze an die Schützinnen und Schützen verteilt. Der Vorstand der SG Ittenthal dankt allen Teilnehmer/innen und Helfer/innen für das Mitmachen an diesem tollen Anlass.
Vorstand Schützengesellschaft Ittenthal. (rb)

Meistgesehen

Artboard 1