Spreitenbach

Winterschiessen der Kleinkaliberschützen von Wettingen-Würenlos und Spreitenbach

megaphoneaus SpreitenbachSpreitenbach

Pressemitteilung über das Winterschiessen 2014

der Kleinkaliberschützen von Wettingen-Würenlos und Spreitenbach

 Auch dieses Jahr haben die Kleinkaliberschützen von Wettingen-Würenlos (nachfolgend We-Wü genannt) und die Kleinkaliber-Sektion Spreitenbach (KK-Spr.) das schon zur Tradition gewordene Winterschiessen mit anschliessendem gemeinsamen Raclettessen statt. Resultate, die um einiges besser als letztes Jahr waren, haben einige versierte Schützen überrascht.

Hier die Resultate: 1.mit 99 (von 100) Mathias Wyder, We-Wü, 2. Willi Tanno, 97, 3. Borja Ladrero, beide von We-Wü, 4. Werner Weinreich, 96, KK-Spr., 5. Eugen Berz, We-Wü, 6. Rolf Düggelin, Präs. SG Baden (Gast), alle 96 Punkte. 7. Hans Bräm, We-Wü,8. Willy Nacht, KK-Spr., Albert Meier, We-Wü, beide 94, 10. Fritz Rohr, We-Wü, 11. Hans-Ruedi Kipfer, KK-Spr. beide 93 Punkte, 12. Gion-Reto Kaiser (Jahrgang 1996) Gast, SG Baden, 92, 13. Kathrin Kipfer, KK-Spr. 91, 14. Mike Patzen KK-Spr., 15. Harry Isler, We-Wü, Max Pfister, KK-Spr., Franz Busslinger, We-Wü, Jasper Coppens, Gast SG Baden, alle mit 90 Punkten19. Mirjam Schneider, Gast SG Baden, 89, 20. Jörg Roth, We-Wü, 84, 21. Peter Meier, KK-Spr. und 22. Luca Kaiser, Jg. 2000, beide mit 83 Punkten.

Das nachfolgende gemeinsame Raclettessen wurde rege genutzt und so „gingen“ 6,3. kg feinster Käse auf die Teller. Ebenso das reichhaltige Dessertbuffet ist sehr gut angenommen worden. Als Preise wurden gute Würenloser Weine und Kranzkarten (Gutscheine) abgegeben. Nach dem obligaten Aufräumen gab es noch „es chlei Bier“, danach war Lichterlöschen in der Schützenstube. Das nächste gemeinschaftliche Winterschiessen wird wieder am Samstag, 10. Januar 2015 im Härdli Spreitenbach stattfinden. (wei)

Meistgesehen

Artboard 1