Blauschimmel-Kartoffelgratin mit Birnen und Nüssen

1,5 kg Gschwellti (festkochende Kartoffeln)

3 reife Birnen, z.B. Conference oder Pastorenbirne

400 g Blauschimmelkäse

50 g Sbrienz gerieben

60 g Baumnüsse gehackt

4 dl Vollrahm

Salz, Pfeffer

Eine Gratinform von ca. 25 x 35 cm einfetten. Die nicht allzuweich gekochten Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und die Hälfte davon ziegelartig in die Form einschichten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Birnen in Scheiben schneiden und die Hälfte über die Kartoffeln verteilen. Den Blauschimmelkäse in Stücke schneiden und ebenfalls die Hälfte über die Birnen verteilen. Ein Teil der gehackten Baumnüsse darüber geben. Sbrinz darüber streuen.

Bei der zweiten Schicht gleich verfahren wie bei der ersten.

Am Schluss den Rahm darübergiessen und das Ganze im gut vorgeheizten Ofen ca. 25 - 30 Min. backen. Backtemperatur: 180 Grad.

Ein Gericht zum Vorbereiten, damit man für die Gäste mehr Zeit hat.