In jedem steckt ein kleiner Superheld. Dies galt es im diesjährigen Winterlager von Blauring & Jungwacht St. Sebastian Wettingen zu beweisen. Insgesamt 37 Kinder, 10 Leiter und 2 Köche besammelten sich am Samstag, dem 06. Februar, am Bahnhof Baden um gemeinsam in eine aufregende Lagerwoche zu starten. Das Reiseziel waren die Eggberge oberhalb von Flüelen, Uri.

Während 7 Tagen galt es die eigenen Superkräfte zu entdecken und den Umgang mit ihnen zu lernen. Dazu machten wir diverse Spiele, unter anderem fanden verschiedene Geländespiele und ein Casinoabend statt. Zusätzlich verbrachten wir noch einen Abend im Tipi, wobei wir altbekannte Lagerlieder sangen. An einem Tag wurde das Mittagessen draussen gegessen und anschliessend wurden ein Iglu, Bobbahnen und eine Sauna im Schnee gebaut.
Das Ergebnis harter Arbeit zeigte sich schlussendlich am traditionellen Geisterlauf, als die Kinder auf einem nächtlichen Spaziergang verschiedenen Geister trotzen mussten.
Am letzten Morgen mussten wir unsere Kräfte zum Packen und Putzen einsetzen. Jeder und jede packte mit an und so vollzog sich dieser unangenehme Teil wie im Flug. Nun musste nur noch das gesamte Material mit der Seilbahn wieder hinunter transportiert werden. Als auch dieses geschafft war, traten wir die Heimreise an und zwei Stunden später ertönte es im Zug "Nächster Halt: Baden.".
Lara Diab & Luca Belci