Oberkulm

Wintercamp der Kreisschule Mittleres Wynental in Leukerbad

megaphoneaus OberkulmOberkulm
..

Während sechs Tagen wurden die Jugendlichen von einem sehr qualifizierten Leiterteam im Skifahren und Snowboarden gefördert. Das Wetter zeigte sich dabei ebenso abwechslungsreich wie das Abendprogramm.

Am Sonntagmorgen machten sich 66 Jugendliche und 11 externe Leiterinnen und Leiter mit dem Car auf den Weg ins Wallis. Begleitet wurden sie von den zwei Lehrpersonen Andreas Albiez und Maritta Wernli, welche das Lager organisiert haben. Gleich nach der Ankunft in Leukerbad hiess es bei eisigen Temperaturen „ab auf die Piste", wo die Teenager in Gruppen im Schneesport unterrichtet wurden. Die Geduld des Leiterteams zahlte sich aus: bis zum Ende der Woche konnten viele kleine und grosse Fortschritte beobachtet werden. Das Ski- und Snowboardrennen am Donnerstag bildete bei strahlendem Sonnenschein den Höhepunkt des Schneesportprogramms. Ein gutes Abwägen von Risikobereitschaft und sicherer Linienwahl war auf dem Riesenslalomkurs gefordert. Vielen gelang eine technisch und taktisch gute Fahrt und die drei Besten der jeweiligen Kategorie wurden am Abend mit einer Medaille und einem grossen Applaus belohnt (siehe Auszug aus der Rangliste). Beim Mittagslunch und dem leckeren Abendessen konnten die Jugendlichen ihre Energiereserven jeweils wieder auffüllen.
Als die Teenagergruppe sich am Mittwoch Nachmittag im Burgerbad austoben durfte, war der Appetit abends so gross, dass das Küchenteam für zusätzlichen Nachschub sorgen musste. Das beste Zeichen dafür, dass das Essen der Familie Hunziker aus Oberkulm sehr gut geschmeckt hat! Vielen Dank für den grossen Einsatz des Küchenteams.

Ebenfalls zur guten Stimmung beigetragen hat das Abendprogramm. Bereits am Sonntag unternahm die ganze Gruppe unter sternenklarem Himmel eine kurze Fackelwanderung. Nach dem anstrengenden Aufstieg zauberte das Schlitteln auf Plastiksäcken viel Lachen auf die Kindergesichter. Weiter ging es am Dienstag mit einer Hausolympiade, wo die Teenager in Gruppen ihr Können bei vielseitigen Posten unter Beweis stellen mussten. Es wurde gelauscht, gerätselt, gezielt und vieles mehr. Schliesslich stand am Donnerstag der lang ersehnte „bunte Abend" auf dem Programm, für welchen die Teenager unterhaltsame Spiele vorbereitet hatten. Mit theatralischen Heiratsanträgen, einem Liegestützwettbewerb, Gesangs- und Tanzeinlagen sowie einer „Swissdate-Show" sorgte der Abend für den stimmungsmässigen Höhepunkt der ganzen Woche!
Ein herzliches Dankeschön gebührt dem Leiterteam, welches die Jugendlichen mit unermüdlichem Einsatz und guter Laune auf der Piste unterrichtete und die Lagerleitung beim Abendprogramm unterstütze. Es freut uns besonders, dass viele Leiterpersönlichkeiten früher selber in Unterkulm die Schule besuchten und einige uns schon jahrelang die Treue halten!

Für die Lagerleitung, M. Wernli

Auszug aus der Rangliste

Ski Mädchen: 1. Anja Wild (0.35.7), 2. Nicole Müller (0.42.4), 3. Marika Thomaser (0.42.9), 4. Rebecca Gloor (0.43.7), 5. Tanja Schär (0.44.1), 6. Stefanie Berner (0.44.6)

Ski Knaben: 1. Dominik Bircher (0.39.5), 2. Timon Wehmann (0.41.0), 3. Peter Hartmeier (0.42.4), 4. Yannick Speck (0.43.0), 5. Luca Kohler (0.44.1), 6. Luca Zanatta (0.45.5)

Snowboard Mädchen: 1. Alessia Elsasser (0.46.4), 2. Olivia Bruder (0.47.2), 3. Seraina Eichenberger (0.48.7), 4. Leonie Wäspi (0.50.2), 5. Tanja Schäpper (0.50.4), 6. Julia Gubler (0.52.2)

Snowboard Knaben: 1. Manuel Gautschy (0.47.2), 2. Nick Ryser (0.47.8), 3. Joël Wetter (0.48.1), 4. Felix Lehner (0.49.2), 5. Florin Friedli (0.52.0), 6. Yanik Marbacher (1.01.2)

Meistgesehen

Artboard 1