Boswil

Wieder wartet ein Muni auf seinen neuen Besitzer

megaphoneaus BoswilBoswil
Muni.png

Muni.png

7. Muni-Jass in Boswil

Am Samstag, 2. November 2013 um 13.30 Uhr findet in der Mehrzweckhalle in Boswil der 7. Muni-Jass statt. Wie in den letzten Jahren wird nach den allgemein üblichen Wettspielregeln in der Disziplin Einzelschieber mit einem zugelosten Partner gejasst. Es stehen deutsche und französische Jasskarten zur Verfügung. Der Sieger gewinnt einen lebenden Muni im Wert von Fr. 2'000.-- und der Zweitplatzierte einen Muni im Wert von Fr. 1'600.--. Der 3. Preis ist ein Kalb und der 4. Preis ein Schaf im Wert von Fr. 800.-- bzw. Fr. 200.--. Diese Preise werden auf Wunsch auch bar ausbezahlt. Danach folgen weitere tolle Preise in Form von Beinschinken, Rippli und Früchtekörbe. Niemand geht mit leeren Händen nach Hause – jeder Jasser und jede Jasserin erhält einen Preis! Nach der letzten Runde wird ein Imbiss serviert. Dieser ist im Startgeld von Fr. 40.-- inbegriffen.

Ab 11 Uhr bis 12.30 Uhr werden feine Steaks mit Pommes Frites serviert. Auch beliebt ist das Schätzspiel in den Pausen der 4 Jassrunden (à je 16 Passen). Jedermann ist beim 7. Muni-Jass in Boswil herzlich willkommen! Es hat noch einige Plätze frei. Anmeldungen sind unbedingt erforderlich unter Telefon 079 715 72 21 (17 Uhr – 19 Uhr) oder E-Mail muni.jass@bluewin.ch.

Meistgesehen

Artboard 1