Würenlingen

Wie schnell doch die Zyt vergoht…

megaphoneaus WürenlingenWürenlingen

Jahrgangtreff in Würenlingen

Am letzten Samstag fand zum ersten Mal das 71er Jahrgangstreffen statt. Alle 71er, welche in Würenlingen in den Kindergarten und/oder Primarschule gingen bekamen eine Einladung.

Das Treffen war ein riesen Erfolg. Fünfundzwanzig Jahrgängerinnen und Jahrgänger sowie drei LehrerInnen fanden sich um 15.00 Uhr zu einem Apero auf dem Parkplatz der Kirche in Würenlingen ein. Bei guter Aussicht über das sich in den letzten Jahren stark veränderte Dorfbild war das Wiedersehen mit den alten Kassenkammeraden heiter und sehr interessant.

Nach einem kurzen Marsch hinunter zum Restaurant Sternen durfte die Gruppe eine Besichtigung des Weinkellers, welche vom ehemaligen Klassenkameraden und Kellermeister Manuel Meier fachmännisch geführt wurde, geniessen. Auch der durch Adrian Scherrer geführte Rundgang durch die sich stark gewandelten Schulanlage war äusserst interessant. Beim betreten der alten Schulzimmer kamen doch beim Einen oder Anderen einige lustige Erinnerungen auf.

Höhepunkt des Nachmittagsprogramms war das Öffnen eines Würenlinger Riesling-Silvaners - natürlich Jahrgang 71! Die Meinungen, was den Genuss dieses doch etwas älteren Tropfens anging, gingen weit auseinander. Die Meinung, dass wir selber noch besser zu geniessen sind als unser Jahrgangstropfen war dann aber einstimmig!

Das gemütliche Beisammensein ging im Restaurant Frohsinn weiter. Die letzten Jahrgänger hielten bis weit in die Nacht durch, bevor sie sich - mit dem Versprechen, in 5 Jahre wieder dabei zu sein - verabschiedeten. (efr)

Meistgesehen

Artboard 1