Am Sonntagnachmittag 26.Februar gab es „volles Haus“ im Saal vom Zentrum Lee in Riniken. Neunzig Personen hatten sich angemeldet, um die neue Inszenierung der Windischer Seniorentheatergruppe Herbschtrose «Wer raschtet - roschtet» zu sehen und den gemütlichen Nachmittag mit einem feinen Essen zu geniessen.

Das Theaterstück «Wer raschtet - roschtet» - bearbeitet von der Regisseurin Pierrette Stegmüller - bewegt sich rund um das Thema „Fitness im Alter“Rasten? Lieber nicht, befinden einige Senioren und beginnen, unter Anleitung von Frau Christen, zu joggen. Das ist nichts für Frau Ammann: sie pflegt lieber ihre vielen eingebildeten Krankheiten, gegen die sie mit unzähligen Tabletten und Tropfen angeht. Frau Berger wiederum will einen Jogging-Versuch wagen. Da will auch Herr Fässler nicht zurückstehen. Es kommt, wie es kommen muss: Frau Berger und Herr Fässler kommen sich beim Joggen und beim Hoflade näher ...

Mit grossem Applaus bedankte sich das Publikum für die gelungene Aufführung. Der gemütliche und fröhliche Nachmittag wird in bester Erinnerung bleiben.