Muhen

Wenn in der Kirche der Zirkus abgeht

megaphoneLeserbeitrag aus MuhenMuhen

Die Kinderwoche in Kölliken fand in einem Gottesdienst einen schönen Abschluss

Die Kinderwoche der reformierten Kirchgemeinde und der EMK Kölliken fand im gutbesuchten Familiengottesdienst einen würdigen Abschluss. Zugleich wurde im Gottesdienst die neue Katechetin, Frau Yvonne Pierer vorgestellt.

Jürg Schlatter (JS)

Wenn der Pfarrer auf der Kanzel mit Jonglierbällen um sich wirft, wenn sich Löwen brüllend vor der Gemeinde aufbauen, wenn Kinder ihre Kunsttücke in der Kirche zeigen dürfen und wenn darüber hinaus auch noch ein Puppenspiel zu bestaunen ist, dann ist das wahrlich in spezieller Gottesdienst. Ein breit abgestütztes, engagiertes Leiterteam rund um Pfr. Peter Trittenbach hat es erneut verstanden, den über 50 Kindern ein abwechslungsreiches Wochenprogramm zu bieten. In gekonnter Kombination wurde Biblisches mit Artistischem, Besinnliches mit Gaudihaftem verknüpft. Eine spannende Kindergeschichte, erzählt von den längst bekannten Puppen Andy und Andy nahm den biblischen Leitspruch „Unter dem Schirm des Höchsten" aus dem Psalm 91 auf. Sei's drum. Für die Kinder war's natürlich am Wichtigsten, ihre kleinen und grossen Kunststücke ihren Eltern zu zeigen und die eingeübten Lieder vorzusingen. Dass dies im sonntäglichen Gottesdienst nochmals möglich war, umso besser.

Zuletzt durfte die Präsidentin der Kirchenpflege, Susanne Huber, der Gemeinde die neue Katechetin, Frau Yvonne Pierer vorstellen. Frau Pierer übernimmt auf das neue Schuljahr das ganze Pensum kirchlichen Religionsunterricht für Primarschüler. Herzlich wurde sie von der Gemeinde willkommen geheissen.

Meistgesehen

Artboard 1