Würenlingen

Wenn Engel fliegen

megaphoneaus WürenlingenWürenlingen

Unter dem Motto „kollegial – sozial – genial“ flogen in der Woche vom 5.- 10.11.2012 wieder die Engel: Kinder und Jugendliche taten Gutes im Rahmen der Aktion AngelForce. Das Projekt will Jugendlichen eine öffentlichkeitswirksame Plattform bieten, sie in ihrem Engagement bestärken und ein Zeichen setzen gegen den, in vielen Medien präsenten, schlechten Ruf der Jugendlichen. So auch in Würenlingen.

Sechs Mädchen des Girlstreffs der Regionalen Jugendarbeitsstelle Surbtal engagierten sich an der Disco der Insieme Zurzach. Die Insieme bietet Freizeitangebote für Menschen mit einer Beeinträchtigung. Unter anderem findet 4 Mal jährlich eine Disco im Jugendtreffpunkt Kuhgässli statt. Bei den Vorbereitungen schnitzen die Mädchen Kürbisse für die Raumdekoration, bereiteten Crêpesteig zu und füllten einen kleinen Raum mit etwa 500 Ballonen.

Während dem Discobetrieb wurden fleissig Drinks gemixt und Crêpes zubereitet, wobei der Barkeeper der Insieme immer wieder neue Tipps und Tricks an die Mädchen weitergab. Die Discobesucher (und Besucherinnen ?) freundeten sich schnell mit den "Engeln" des Girlstreffs an und so wurde viel zusammen getanzt und gelacht.

Finanzielle Unterstützung erhielt das Angel Force Projekt in Würenlingen durch eine grosszügige Spende der Badi Endingen. Die Einnahmen aus dem "Arschbomben- Wettbewerb" diesen Sommer wurde der Jugendarbeitsstelle gespendet.

Das Projekt und der Abend waren ein voller Erfolg, sowohl für den Girlstreff, wie auch für die Insieme.

Meistgesehen

Artboard 1