Mit dem Wunsch ein ereignisreiches Jahr mit einem tollen Konzert abzuschliessen, bereiteten sich die Tambouren mit viel Herzblut fürs Konzert mit der Harmonie Wettingen-Kloster im Tägisaal vom 18.11.2017 vor.

Nach der Pause begrüsste Vize-Präsidentin Gitta Vogt von Seiten der Tambourenvereinigung Wettingen und Umgebung die zahlreichen Gäste. Die Gönner-, Passiv- und Ehrenmitglieder der TVWU, wie auch all die vielen Familienangehörigen der Trommler, wurden für ihre unermüdliche Unterstützung und vor allem für die Treue zur TVWU herzlichst verdankt.

Ein spezieller Dank ging an die Sponsoren, die mit grosszügigen Beiträgen zum Gelingen einer unvergesslichen Reise im Oktober 2017 nach Rom beitrugen.

Ein Erlebnis, das nicht zu überbieten ist und von welchem die Tambouren samt Begleitpersonen ein Leben lang zehren können.

Alsdann trugen die Tambouren ihren ersten Beitrag „Lollipop vor. Geschrieben von Ivan Kym. Danach folgte „Kabuwalonga* ein mehrstimmiges Trommelwerk mit Solos auf Bongos und der Pauke. Speziell wurden da auch die kleinsten Akteure integriert. 

Genauso wie im nachfolgenden, von Loris Klauser geschrieben und von Tambourmajor Urs Hunziker arrangierten Stück „Samba“. Damit zeigten die Tambouren, wie sie es verstehen die kalten Temperaturen zu vertreiben.

Die immer mal zu Spässen aufgelegten Schlägelakrobaten zeigten zum Abschluss, dass die Truppe auch spontan ganz ohne Trommeln, Pauke oder Bongos auskommen kann. Genauso wie die Passanten und Gassenrestaurantbesucher in der Altstadt Roms, wurde das Publikum im Tägi Wettingen spassig mit Bodyperkussion unterhalten. Hin und weg von dieser spontanen Einlage wurden die TVWU-ler zu einer Zugabe aufgefordert. 

Wir TWVU-ler bedanken uns für die uns entgegengebrachten Sympathien. Auch im 2018 werden wir bemüht sein unser Publikum und treuen Fans mit neuem Repertoire zu erfreuen.

Wir wünschen eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachten, sowie Gesundheit und Wohlergehen fürs neue Jahr.

Herzlichst Ihre Tambourenvereinigung Wettingen und Umgebung

www.tvwu.ch