«Auch wenn alles schweigt – der Körper spricht», so hiess das Thema der Weiterbildung des Besuchsdienstes Regio Laufenburg am Dienstag, 4. Februar 2014. Unter der kompetenten Leitung von Christoph Schwager vom Institut für Theater, Körpersprache und Persönlichkeitsentwicklung in Härkingen.

Ein grosser Teil des Besuchsteams, zwei Besucherinnen des Besuchsdienstes Döttingen, sowie drei weitere interessierte Frauen haben an diesem Halbtageskurs in Laufenburg teilgenommen.

Unsere Kommunikation geschieht grösstenteils ohne Worte. Wir sprechen mit unserem Körper und lesen aus der Körpersprache anderer. Diese Kommunikationsart geschieht meistens auf einer unbewussten Ebene. Trotzdem, oder gerade deswegen, bringt unser Körper unmittelbar unsere Gedanken, Gefühle und inneren Bilder zum Ausdruck. Zu einer guten, authentischen Kommunikation gehört der Miteinbezug der Körpersprache.

Im ersten Teil des Kurses referierte Christoph Schwager über die „8-samkeiten“der Körpersprache, die er immer gut mit Beispielen vertiefen und veranschaulichen konnte. Er erwähnte auch, dass die Körpersprache die erste Sprache überhaupt ist, die ein Mensch anwendet lange bevor wir uns verbal mitteilen können.

In der Kaffee, Früchte- und Kuchenpause gab es die verschiedensten Gespräche und Diskussionen über das Gehörte. Im zweiten Teil wurden die Stühle zur Seite gerückt und der freigewordene Platz wurde für die verschiedensten „Körperarbeiten“, wie Wahrnehmungs-, Ausdrucks- und Bewegungsübungen genutzt.

Herr Christoph Schwager verstand es gut, die TeilnehmerInnen in den Bann zu ziehen mit seinen vielfältigen Erfahrungen, Erlebnissen und seinen verschiedensten Tätigkeiten.

Dem Ziel des Kurses, das Wissen über die Körpersprache und das Kennenlernen der „8-samkeiten der Körpersprachen“ als Instrument zur bewussteren Wahrnehmung der körpersprachlichen Kommunikation, ist man sicher etwas näher gekommen. Die Teilnehmenden haben sich auch mit der eigenen Körpersprache auseinander gesetzt.

Hat sie der Bericht neugierig gemacht und möchten Sie mehr wissen über den Besuchsdienst Regio Laufenburg? (Sei es als Besucherin oder möchten sie besucht werden) Rufen sie doch unverbindlich an. Frau Myrta Zimmermann ist gerne bereit, Ihre Fragen zu be­antworten. Bürozeiten Montags von 9.00 bis 10.00 Uhr, auf den Anrufbeantworter 056/2471253 oder per Mail:

besuchsdienst.regiolaufenburg@bluewin.ch.