Rupperswil

Weihnachtskarten-Verkauf zu Gunsten der Sternschnuppe

megaphoneaus RupperswilRupperswil

Die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe feiert dieses Jahr ihr 20-jähriges Jubiläum. Seit ihrer Gründung im Jahr 1993 hat die Stiftung rund 1600 Herzenswünsche von Kindern mit einer Behinderung, Krankheit oder schweren Verletzung erfüllt. Seit 2007 unterstützt die Aargauer Künstlerin Ursula Vonhuben die Sternschnuppe mit dem Verkauf einer jährlich neu für die Stiftung kreierten Weihnachtskarte.

Die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe hat es sich zum Ziel gesetzt, Freude und Abwechslung in das Leben von Kindern und Jugendlichen bis 18 Jahre zu bringen, die mit einer Krankheit, Behinderung oder mit den Folgen einer schweren Verletzung leben. Dank grosszügiger Spenden, vielfältigen Kooperationen und einem Team von über 70 Freiwilligen konnten in den letzten 20 Jahren über 1600 Kinderträume wahr werden.

Eigene Erfahrungen als Motivation Die Künstlerin Ursula Vonhuben, selber Mutter von drei Kindern, kennt den Alltag mit einem kranken Kind aus eigener Erfahrung. Mit ihrer jüngsten Tochter war sie zweimal für längere Zeit im Spital und weiss, was es heisst, für ein krankes Kind da zu sein, zu warten, zu bangen, zu hoffen und sein Kind zu begleiten. „Es gibt so viele tolle Schwestern und Ärzte, die sich grosse Mühe geben und alles versuchen, um zu helfen“, so die Künstlerin. „Doch das allein hilft nicht. Jedes Kind und dessen Eltern erleben durch die Diagnose oder den Spitalaufenthalt wie es ist, wenn einem der Boden unter den Füssen weggezogen wird. Umso schöner ist es, wenn diesen Kindern ein kleiner Stern am Himmel aufgeht. Ein Wunsch ist wie ein Lichtblick im Dunkeln!“

Diese Erfahrung hat Ursula Vonhuben zusätzlich motiviert, sich für die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe zu engagieren. Neben Bildern malt die Künstlerin auch Sujets für Kunstkarten. Jedes Jahr gibt sie neue Weihnachts-Sujets heraus, von denen seit 2007 eines jeweils der Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe gewidmet ist.

Neues Sujet: Falling Star Das diesjährige Sujet zu Gunsten der Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe trägt den Namen „Falling Star“. Es kann direkt über den Online-Shop unter www.UH-ART.ch bestellt werden. Von jeder dieser verkauften Karten spendet Ursula Vonhuben einen Franken an die Sternschnuppe, ausserdem erhalten Kunden, die diese Karte kaufen, ein Dankesschreiben der Stiftung. „ Es wäre wunderbar wenn auch Sie die Sternschnuppe berücksichtigen und vielen Menschen und Kindern mit der Kunstkarte „Falling star“ eine Freude bereiten!“ freut sich Ursula Vonhuben.

Weitere Informationen Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe, Weinbergstrasse 131, 8006 Zürich; Tel. 044 368 30 40, www.sternschnuppe.ch

Ursula Vonhuben: www.UH-ART.ch

Meistgesehen

Artboard 1