Die 3x3 Gemeinde der evangelisch methodistischen Kirche in Hunzenschwil führte vom 2. bis 16. Mai zwei Aktionswochen in einem grossen Zelt auf dem Bauernhof von Viktor und Käthi Richner in der Heuelmüli in Schafisheim durch. Zum Thema Familie und Ehe wurden Jung und Alt verschiedene Gelegenheiten geboten ermutigende Erfahrungen beim Spielen, Feiern und beim Hinhören und Erzählen zu machen.

 An den drei Sonntagen predigten die beiden Pfarrer Thomas Matter und Marc Nussbaumer in kreativen Familiengottesdiensten zu den Themen: „Wenn es zu Hause schwierig wird“, „wenn die Liebe einen langen Atem hat“ und „wenn das Heimkommen Angst macht“, am Beispiel der biblischen Geschichten von Jakob und Esau aus dem 1. Buch Mose. Am ersten Sonntag brachte der afrikanische Acapella-Chor aus Baden Schwung und Rhythmus in den Festgottesdienst. Anschliessend war Zeit zum bräteln, spielen, plaudern und geniessen. Die Kinder erfreuten sich besonders an der aufgestellten Hüpfburg.

Auf dem Bilderweg, entlang dem Waldweg bei der Heuelmüli, konnten während der ganzen Zeit im Zelt, Werke von Christa Matter betrachtet werden.

An den Werktagen luden verschiedene Veranstaltungen ins Zelt ein.

„Wer hat die Scheren von Adonetta geklaut?“ Mit dieser packenden Geschichte fesselte die Bauchrednerin Brigä nicht nur die Kinder. Auf unterhaltsame Art vermittelt sie mit ihrer vorwitzigen Puppe Adonetta gute Werte.

Wie können wir heute gute (Gross-)Eltern sein? Wenn Kinder trauern, wie trösten wir ohne zu vertrösten? In zwei Vorträgen zu Erziehung heute, sprach Annarös Nussbaumer, therapeutische Seelsorgerin.

Weitere Angebote für Paare, Teenies, Familien rundeten das Programm ab. Leider musste wegen dem regnerischen Wetter und der Kälte der Vater-Kind-Abend mit Übernachtung und der generationenübergreifende Familientag abgesagt werden.

Miteinander besinnlich sein, miteinander essen und fröhlich sein, miteinander Leben teilen, das stärkt Menschen in ihren Herausforderungen in der Ehe und Familie, gute und ermutigende Wege zu finden.

Rosmarie Saurenman