Im Rahmen der Freifachkurses Bild und Filmbearbeitung nahm die Bezirksschule Endingen an einem Projekt der Jugendfilmtage 2010 teil. Dieses beinhaltete die Produktion eines Kurzfilmes zu den Themen „Nachhaltige Entwicklung und globales Lernen“ unter dem Thema „Wanted.“ Gesucht wurden dabei inszenierte und filmisch aufgezeichnete Vorschläge zum sorgfältigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen, den respektvollen, kuturübergreifenden Umgang unter den Menschen und unserem Konsumverhalten welches Auswirkungen auf Arbeitsbedingungen in Drittweltländern zur Folge hat. Die Schülerinnen und Schüler mussten in der knappen Zeit die ihnen zur Verfügung stand einige Sonderstunden aufbringen um sich mi Storyboard, Kameraführung, Vertonung, Schnitt bis hin zu Musik- und Filmrechten auseinanderzusetzten. Es entstanden 3 Filme die allen interessierten Schülerinnen und Schülern der Bezirksschule in der letzten Woche vorgeführt wurden.

Stefanie Esser