Wanderung durch die Areuseschlucht mit dem Natur- und Vogelschutzverein Egliswil

megaphone

Wanderung durch die Areuseschlucht mit dem Natur- und Vogelschutzverein Egliswil

30 Personen, darunter erfreulicher weise 9 Kinder, nahmen am 6. September an
der Wanderung des Natur- und Vogelschutzvereins Egliswil teil. Die Reise
führte nach Noiraigue ins Val de Travers, Ziel war die Gorge de l'Areuse.
Wir folgten dem Fluss und gelangten bald zu einem der schönsten Teile der
Wanderung, einer engen Schlucht mit Wasserfall und einer romantischen
Steinbrücke. Kurz danach trafen wir an unserem Rastplatz bereits auf die
ersten Wasseramseln, die an der Areuse noch viele Nistplätze finden.
Wir wandern weiter dem Fluss entlang, der sich zum Teil tief in die Felsen
eingegraben hat, zum Teil aber auch ruhig dahin fliesst und ein gutes
Jagdgebiet für den Graureiher ist. Kurz vor Boudry verengt sich das Tal
nochmals stark und bildet eine imposante und eindrückliche Schlucht, die
hoch oben überquert wird. Auf der Heimreise geniessen wir die einzigartige
Aussicht auf den Neunburger- und Bielersee mit der Alpenkette im Hintergrund.
Eine schöne Wanderung bei Bilderbuch-Wetter geht zu Ende.

Meistgesehen

Artboard 1