Am 10. September chauffierte Kari von Siegrist-Winter-Reisen eine fröhliche Wandergruppe nach Lenzerheide.
Dort wurden wir vom Team des Sunstar Hotel empfangen und während der ganzen Woche tipp topp betreut. Am Samstagnachmittag führte uns Herr Meier, unser Hotelier, durch Lenzerheide und erzählte uns geschichtliches von der Gegend und der Entstehung der noch jungen Lenzerheide. Am Sonntag nach einem reichhaltigen Frühstück starteten wir bei strahlendem Wetter zum Crap la Tretscha. Wie jeden Tag konnten unsere Wanderer aus drei Touren, mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden die passende Route auswählen.
Je nach Route wurde das Mittagessen aus dem Rucksack oder in einem Restaurant eingenommen. Am Montag war nach einem Sternmarsch beim Wasserfall bräteln angesagt.
Ein Höhepunkt war die Fahrt aufs Parpaner Rothorn, wo die 1000 Gipfel bei absolut klarem Wetter zu bewundern waren. Auf allen Touren konnten wir die schöne Bergwelt, die glasklaren Seen und die Aussicht übers Tal geniessen.
Als besondere Erlebnisse wurden die Wanderungen vom Parpaner Rothorn zur Hörnlihütte und nach Arosa, der alte historische Schynweg nach Thusis und der Weg um den Heidsee empfunden. War am Abend trotzdem Langeweile oder Muskelkater aufgetreten, konnte dieser im Wellnessbereich des Hotels auskuriert werden
Leider ging die sonnige, schöne Woche allzu rasch vorbei und Kari holte uns bei kühler Witterung wieder ab. Mit müden Beinen aber vielen einmaligen Eindrücken machten wir uns auf den Heimweg.