Waldfest Würenlingen

Feiern im kühlen Wald

Würenlingen (lb) Das Wetter war heiss. Die Sonne strahlte das ganze Wochenende. Beste Voraussetzung für die Durchführung des traditionellen Waldfestes des STV Würenlingen. Die Turnerinnen und Turner waren bereit.

Bereits am Samstagabend lockte der kühle Wald die Besucher auf den Festplatz.  Das Stimmungs- und Tanzorchester Peter & Peter spielte auf der Bühne auf. Zu essen gab es die berühmten Spaghetti die seit Jahren von der  Damenriege zubereitet werden. Feine Grilladen waren ebenfalls zu haben.

Eine gute Nase hatte der OK Präsident René Senn, als er bereits im Winter die HipHop- und Breakdance-Show der ortsansässigen Tanzschule Enjoy-Dance engagierte. In der Zwischenzeit belegte die Tranzcrew  „Inspirations“ an der Schweizermeisterschaft den 2. Rang und wird die Schweiz noch in diesem Jahr an der WM vertreten. Die Festbesucher kamen in den Genuss der ausgezeichneten Aufführung. Die Geräteriege des STV brillierte mit einer Minitramp-Aufführung.

Der  Sonntag war als Familientag ausgeschrieben. Die Blaskapelle Würenlingen spielte in gekonnter Weise auf. Auf der Bühne traten die Mädchenriege und die Jugendriege des STV auf. Die Gruppe  „Bomb it“ zeigte  jenen Tanz, welcher ihnen an der Schweizermeisterschaft den 3. Rang brachte. Auch sie haben sich einen Starplatz an der WM erkämpft.

Der Plauschwettkampf Jugend TV/DR wurde rege benützt. Die Kinder vergnügten sich beim Ponyreiten. Die Väter und ihre Söhne unterhielten sich bei „Hau den Lukas“ oder beim “Tellerschiessen“.

Rund herum sah man überall vergnügte Gesichter. Die Turnerfamilie hat wirklich wieder einmal mehr für Gross und Klein sehr viel geboten. Wie immer wurde mit persönlichem Engagement und grossem Arbeitsaufwand ein Grosseinsatz geleistet. Die zahlreichen Helferinnen und Helfer  des STV wurden mit einem Grossaufmarsch der Bevölkerung belohnt.

Meistgesehen

Artboard 1