Würenlingen

Walderlebnisgruppe Würenlingen nach 5 Jahren beliebter denn je

megaphoneaus WürenlingenWürenlingen
..

Immer mehr Kinder wollen die Natur hautnah erleben

Im Sommer 2004 wurde die Walderlebnisgruppe Würenlingen nach längerem Unterbruch wieder eröffnet. Es ist sehr erfreulich, dass immer mehr Kinder die Natur hautnah erleben möchten. Deshalb bietet die Spielgruppe Wunderchnäuel neu zwei Walderlebnistage an. Ab Sommer 2009 wird es möglich sein, die Walderlebnisgruppe jeweils am Mittwoch- und/oder am Freitagmorgen, von 9 - 11.30 Uhr, zu besuchen. Die Gruppe trifft sich jeweils im Oberwald, von wo sie gemeinsam zu Fuss zum Waldsofa marschiert. Die engagierten Leiterinnen verstehen es grossartig, die Kinder selbst bei Wind und Regen immer wieder aufs Neue zu motivieren. Wie schön ist es doch, mal so herzhaft in eine Pfütze springen zu dürfen oder die Regentropfen auf dem Gesicht zu spüren. Die Kinder lernen viel Interessantes von und mit der Natur, erleben die Jahreszeiten hautnah mit und können ihren Bewegungsdrang voll ausleben. Der Wald bietet auch ohne konventionelle Spielsachen grenzenlose Möglichkeiten, sich zu verweilen. All die Naturmaterialien laden geradezu ein, mit ihnen zu werken oder etwas Neues zu erproben. In der technisierten und leistungsbezogenen Zeit von heute bietet die Walderlebnisgruppe ein wahres Eldorado für pfiffige Mädchen und Jungen.
Die Indoor-Spielgruppe hat von Montag bis Freitag, jeweils von 9-11.30 Uhr sowie am Montag- und Dienstagnachmittag, von 14-16.30 Uhr geöffnet. Auch hier sind noch einige Plätze frei für den Sommer 2009. Dank eines grosszügigen Angebots an vielfältigen Werkmaterialien werden die Kinder zu richtigen Erfindern. Sie schaffen es immer wieder aus eigener Quelle heraus, etwas zu kreieren. Die Spielgruppe bietet aber auch Raum, um zu singen und zu basteln, Geschichten zu lauschen, die Seele baumeln zu lassen oder eigenen Träumen nachzuhängen. Ganz nebenbei lernen die Kinder spielerisch, wie man miteinander streitet und Frieden schliesst, miteinander teilt und gegenseitig aufeinander Rücksicht nimmt.
Für Informationen/Anmeldungen wenden Sie sich bitte direkt an Claudia Wohlfarth (056 250 05 32)

Meistgesehen

Artboard 1