Riedholz

Wahlerfolg von Sandra Morstein prägte die 11. GV der SP Unterleberberg

megaphoneaus RiedholzRiedholz
..

26.08.2020: Sandra Morstein stand im Zentrum der 11. Generalversammlung der SP Unterleberberg (SPUL) im Attisholz. Die frischgewählte Gemeindepräsidentin von Riedholz zeigte sich hoch zufrieden über den Wahlerfolg. Mit über 80% der eingegangen Stimmen und einer Stimmbeteiligung von rund 42% konnte sie weit über die Parteigrenze hinaus mobilisieren und Stimmen holen. Morstein zeigte sich dankbar für das Vertrauen der Wählerinnen und Wähler. Sie versteht den Erfolg als Auftrag, die eingeschlagene Politik für die Gemeinde Rieholz-Niederwil und für ihre Einwohnerinnen und Einwohner weiterzuführen.  

Im formellen Teil der Generalversammlung mussten die anwesenden Mitglieder vom Rücktritt der Parteipräsidentin Ruth Macauley Kenntnis nehmen. Macauley erklärte, dass nach der intensiven Aufbauarbeit der letzten beiden Jahre die Zeit gekommen sei, die Führung der Partei an «jüngere Mitglieder» zu übergeben. Der Vorstand und die anwesenden Mitglieder bedauerten den Rücktritt sehr. Der übrige Vorstand, Benedikt Steiner (Flumenthal), Reto Steffen (Günsberg) sowie Sandra Morstein und Beat Graf (beide Riedholz), wurden wiedergewählt. Der Vorstand hat den Auftrag erhalten, sich bis zur nächsten Generalversammlung selbst zu konstiutieren.

Schliesslich wurde das von der parteiinternen Arbeitsgruppe erarbeitete Leitbild «SPUL 2025» im Hinblick auf die Wahlen 2021 verabschiedet. Der Arbeitsgruppe gehörten an: Benedikt Steiner (Vorstand), Janina Steffen (Günsberg, Gemeinderätin) und Pascale von Roll (Günsberg, Ersatz-Gemeinderätin). Weitere Informationen dazu auf: https://www.sp-unterleberberg.ch.

Meistgesehen

Artboard 1