Der Naturverein Wohlen für öffentliche und private Natur (NVFÖPN) empfiehlt bei der Ersatzwahl in den Gemeinderat vom 27. Januar 2013 den parteilosen Kandidaten Oliver Degischer zu wählen. Er ist gegen die neue Grüngutgebühr, welche jeden Haushalt massiv belastet. Hut ab vor Oliver Degischer, der selber Unterschriften gesammelt, um das Referendum erfolgreich zu machen. Die anderen vier Kandidaten und ihre Parteien sind allesamt für die Einführung der Grüngutgebühr. Sie möchten also die Haushalte zur Kasse bitten.

Der neue Naturverein empfiehlt zudem allen Einwohnern und Einwohnerinnen die Kaufquittungen für die Kehrichtsäcke ab 2013 für eine mögliche Rückforderung aufzubewahren. Das neue Preisregime war nämlich per 01.01.2013 vorgesehen. Es ist somit nicht ganz ausgeschlossen, dass schon jetzt die um 30% höheren Preise verlangt werden, obschon das Referendum (Unterschriftensammlung) dagegen ergriffen wurde.  

Naturverein für öffentliche und private Natur Wohlen (NVFÖPN)

Telefon 056 622 33 44