GV des Gemischten Chors Riniken

Der Gemischte Chor Riniken hat an seiner Generalversammlung unter der Leitung von Präsident Martin Vögtli die Weichen für das beginnende Vereinsjahr gestellt. Die permanente Weiterbildung der Sängerinnen und Sänger wird mit einem Stimmbildungskurs gefördert. Und der Chor wird am Kantonalgesangsfest in Frick teilnehmen. Vermehrt wird zum Lernen neuer Lieder ein Klavier eingesetzt. Zusammen mit der Musikgesellschaft Riniken sind in der zweiten Hälfte des Jahres je ein Auftritt in Riniken und Umiken vorgesehen.

Präsident Martin Vögtli und der Vorstand wurden in globo einstimmig in ihren Funktionen bestätigt. Karin Hauri, Riniken, ist per Akklamation als neues Vorstandsmitglied gewählt worden. Präsident Martin Vögtli würdigte Heidi Bützberger und Kari Maden für 30, respektive 25 Jahre im Verein mit prächtigen Blumensträussen.

Eine „ernste Vorstands- und Mitgliederverschwörung“ bot eine Überraschung. Wobei nach philosophischen Betrachtungen auch Freude eine ernste Sache ist... Präsident Martin Vögtli ist äusserst aktiv, sei es in den strategischen oder organisatorischen Aufgaben der Vereinsführung. Für den Chor ist das von unschätzbarem Wert. Beatriz Bosshard-Baez, Villnachern, überreichte ihm und seiner Gattin Ruth als Resultat dieses „Komplotts zur Anerkennung besonderer Verdienste“ einen Geschenkkorb.

Interessiert, der singenden Gesellschaft beizutreten? Telefon an 056 441 69 42!

RENE KAUFMANN, RINIKEN