Zeiningen

Vom Danken und schönem Singen

megaphoneaus ZeiningenZeiningen

Am vergangenen Sonntag, den 18. Oktober freuten sich die Gottesdienstbesucher und die Zelebranten Pater Ursmar Wunderlin und Diakon Ralf Binder über die sehr gut gefüllte St. Agatha Kirche in Zeiningen. Der Kirchenchor Wegenstetten-Hellikon brachte unter der Leitung von Marcel Bamert einen Blumenstrauss an geistlichen und heimatlichen Klängen in die Eucharistiefeier ein. Gott für seine Gaben zu danken und dafür zu sorgen, dass es einen gerechten Ausgleich der Güter innerhalb der Menschheitsfamilie gibt, bleibt eine Aufgabe, die diese schöne Feier zum Erntedankfest mit auf den Weg gab. Katechetin Bea Strassle steuerte mit Schülern der Primarstufe in diesem Gottesdienst den Teil an kindgerechter Sprache und Symbolik gekonnt bei. Alt und Jung feierten hier zusammen und gingen erfüllt und begeistert nach dem Apéro nach Hause.

Meistgesehen

Artboard 1