Aarau. Die Sportanlage Telli stand am Montag & Dienstag ganz im Zeichen des Volleyballs. Die besten Teams verschiedener Kantone massen sich an der Schweizermeisterschaft der Mittelschulen. In nervenaufreibenden, spannenden und hochdramatischen Spielen setzte sich bei den Damen verdient das Team aus dem Kanton Luzern, die Kantonsschule Alpenquai, druch. Den Herrenfinal entschied die Kantonsschule Bäumlihof aus Basel zu seinen Gunsten. Die Lokalmatadoren der Alten Kantonsschule Aarau brillierten mit den Rängen 4. (Damen) und 2. (Herren).