Viele neue Meister beim Tennisclub Muhen

..

Clubmeisterschaften TCM

Am letzten Augustwochenende wurden im Tennisclub Muhen die Halbfinale und Finale der Clubmeisterschaften ausgetragen, seit Juni waren in Gruppenspielen die Halbfinalisten ermittelt worden. Bedingt durch das schlechte Wetter wurden am Samstag die Spiele immer wieder unterbrochen, konnten aber doch durchgezogen werden, die letzten Finalisten standen abends um 20.30 Uhr fest. Bei strahlendem Sonnenschein konnten dann am Sonntag die Finalspiele durchgeführt werden.

In einem spannenden Herren-Finale gewann Marco Streda den Meistertitel gegen Ronnie Burki, bei den Damen musste sich Titelverteidigerin Raffaela Bertoldo verletzt aus dem Turnier zurückziehen, Clubmeisterin wurde Nadia Myohl vor Mam Studer. Auch bei den Seniorinnen konnte die Titelverteidigerin das Turnier nicht zu Ende spielen, hier gewann Pilar Henggeler vor Trudy Müller. Im Finale der Senioren standen sich wie im letzten Jahr André Siegrist und Markus Schüpbach gegenüber, André Siegrist gewann bei seiner zweiten Teilnahme den zweiten Meistertitel. Sowohl bei den nicht lizenzierten Damen als auch bei den Herren gewannen die Sieger des letzten Jahres, Petra Myohl (gegen Heike Schüpbach) und Reiner Zimmermann (gegen Andre Lüscher) konnten zum dritten Mal in Folge gewinnen. Auch im Doppel standen Myohls auf dem Platz, während bei den Herren die erstmals zusammen spielenden Ronnie Burki und Andy Mathys gegen die Brüder Christian und Philippe Myohl gewannen, sicherten sich Nadia und Petra Myohl durch einen Sieg gegen Trudy Müller und Sonja Scherzinger zum ersten Mal den Titel im Damen-Doppel. Das Trostturnier gewannen bei den Damen Rahel Hulliger und Karin Schindler gegen Tamara Sreckovic und Stefanie Zieswiler, bei den Herren Dominik und Christophe Federli gegen Andre Lüscher und Dieter Schmid. Auch ein Junioren-Tableau wurde ausgespielt, Clubmeister wurde zum zweiten Mal nach 2009 Kevin Schreiber gegen Christoph Jost.

Bei der Siegerehrung drückte Präsidentin Gertrud Jost allen ihren Dank aus, die bei der Organisation der Clubmeisterschaften aktiv waren und sie auch sonst bei der Arbeit unterstützen und hoffte auf spannende, faire und attraktive Spiele auch im nächsten Jahr.

Meistgesehen

Artboard 1