Wohlen

Versammlungen der Juso Freiamt

megaphoneaus WohlenWohlen
..

Treffen in der Kulturbeiz Chappelehof in Wohlen

Nach der erfolgreichen Gründung der Juso Freiamt Ende letzten Jahres, traffen sich am letzten Mittwochabend zum zweiten Mal eine Gruppe Jungpolitiker in der Kulturbeiz Chappelehof in Wohlen. Es wurde vorwiegend über die aktuellsten regionalen, sowie auch nationalen, Geschehnisse diskutiert. Obwohl es erst das zweite Treffen der Freiämter Jungsozialisten war, trumpfe man bereits mit einem grossweitig bekannten Referenten auf. Niemand geringeres als David Roth, Nachfolger von Cédric Wermuth als Präsident der Juso Schweiz, konnte für diesen Abend ins Freiamt geholt werden. Roth, welcher im Luzerner Kantonsrat sitzt und letzten Dezember zum Vizepräsidenten der SP Schweiz gewählt wurde, erzählte während rund einer Dreiviertelstunden, wie wichtig es sei, dass auch in einem so sehr konservativ angehauchten Gebiet wie dem Freiamt eine solche Gruppe junger Leute bestehe, welche sich für mehr Solidarität und Rechte für alle einsetzt. Roth erläuterte den 14 Teilnehmenden ebenfalls die zukünftigen Vorhaben und Projekte innerhalb der Juso. Zu diesen gehört natürlich die, eigens von den Jungsozialisten lancierte 1:12-Initiative, die voraussichtlich im Herbst 2013 vors Volk kommen wird.

Mit gebührendem Applaus drückten die Anwesenden David Roth ihren Dank für die schönen Worte aus und bei einem Bier wurde noch fleissig weiter informiert und diskutiert.

Meistgesehen

Artboard 1