Gutgelaunt stiegen in Niederwil 34 Frauen von der Frauengemeinschaft und den Landfrauen Niederwil-Nesselnbach in den Car, welcher mit uns in Richtung Ostschweiz fuhr. Im Landgasthof Halbinsel Au machten wir einen Kaffeehalt und durften dort trotz des trüben Wetters, eine wunderbare Aussicht auf den Zürichsee geniessen. Entlang des Zürichsees und des Walensees ging die Fahrt weiter nach Bad Ragaz. Dort stand am Bahnhof bereits das Postauto bereit, welches uns zum alten Bad Pfäfers brachte. Unterwegs erfuhren wir vom Chauffeur noch einiges über die eindrückliche Tamina-Schlucht. Im Alten Bad Pfäfers angekommen, wurden wir von Herrn Reber in Empfang genommen und durften in der restaurierten alten Küche viel Interessantes und wissenswertes über die Geschichte des Alten Bad Pfäfers erfahren. Anschliessend machten wir uns auf den Weg zur nahe gelegenen mystischen Quellgrotte. Beeindruckt von den Felsen und den enormen Wassermassen ging es wieder retour zum Museum, wo es ebenfalls noch viel Interessantes zu erfahren und bestaunen gab. Schliesslich trafen wir uns alle wieder zum gemeinsamen Mittagessen im wunderschönen festlichen Speisesaal. Leider konnten wir die grössere Wanderung nach Pfäfers wegen des schlechten Wetters nicht durchführen. Aber trotz einsetzendem Nieselregen liessen wir uns nicht davon abhalten, zu Fuss zurück nach Bad Ragaz zu gehen. So marschierten wir, bewaffnet mit Regenschutz und Regenschirm, durch die wunderschöne und eindrückliche Landschaft retour. In Bad Ragaz blieb uns noch genügend Zeit durch das Dorf zu flanieren oder auf einen Zvieri einzukehren. Bei inzwischen strömendem Regen trafen wir uns schliesslich um 16.00 Uhr alle wieder bei unserem Car, welcher uns wohlbehalten nach Niederwil zurückbrachte.